• Was gibt’s Neues?

    • Lost Mine of Phandelver
      Lost Mine of Phandelver 27: „Pssst! Hört ihr das auch?“ (D&D Actual Play)

Cthulhu Charaktereditor (Call of Cthulhu)

Cthulhu Charaktereditor

Lesezeit: 2 Minuten Investigator*innen sind bei Call of Cthulhu im Vergleich zu anderen Pen & Paper – Rollenspielen händisch recht schnell erstellt. Aber wie sieht es aus, wenn die Spielleitung auf die Schnelle für die nächste Spielsitzung NSCs benötigt? Oder vielleicht möchten die Mitspielenden viel lieber ihre Charaktere in elektronischer Form erstellen und dabei so viel Zeit wie möglich sparen. Das alles schreit doch nach einem „Cthulhu Charaktereditor“. Weiterlesen

Clata’Qori

Lesezeit: 3 Minuten Clata’Qori. Wie aus einer Idee eine inoffizielle Spielhilfe für Call of Cthulhu wurde. Clata’Qori, hinter diesem mysteriös anmutenden Namen steht ein winziges Wesen, das nicht zu unterschätzen ist. Doch das ist nicht alles, denn das genannte Wesen bekam während eines Streams von Ann-Marie Rechter (IlluMarie) auf Twitch zunächst als „Sketch“… Weiterlesen

Drygolstädter Beobachter Ausgabe 5 kommt!

Drygolstädter Beobachter - Drygolstadt

Lesezeit: 2 Minuten Drygolstädter Beobachter. Die fünfte Ausgabe steht in den Startlöchern. Der Drygolstädter Beobachter ist die „InGame-Zeitung“ des fiktiven cthuloiden Ortes Drygolstadt. Dieser ist als inoffizielle Spielhilfe für das beliebte Pen & Paper – Rollenspiel – Call of Cthulhu – erhältlich. Nicht mehr lange, dann steht die fünfte Ausgabe der genannten InGame-Zeitung… Weiterlesen

Cthulhu: Irgendwo in Ostpreußen (Actual Play)

Irgendwo in Ostpreußen

Lesezeit: 2 Minuten „Irgendwo in Ostpreußen“ ist ein homebrew Abenteuer für Call of Cthulhu. Erst vor wenigen Monaten hatte Mirco das besagte Abenteuer auf Twitch im JingleChannel geleitet. Jetzt, rechtzeitig zu Helloween, hat sich die Gruppe des D&D Actual Plays – „Lost Mine of Phandelver“ – zusammengefunden, um gemeinsam „Irgendwo in Ostpreußen“ zu spielen. Weiterlesen