[:Cthulhu:] Drygolstadt ist da!

Als Download. Völlig kostenlos. Die Idee, einen fiktiven Ort für das Pen & Paper – Rollenspielsystem “Call of Cthulhu” zu erschaffen, überkam mich im Jahre 2017. Schon wenig später fing ich mit dem Schreiben an und während dieses Schaffensprozesses kamen mir immer weitere, teils richtig furchteinflößende Ideen. Einen Teil ließ… Weiterlesen

[:Cthulhu:] Drygolstadt – Covervorstellung

Drygolstadt. Front- und Backcover. Erst gestern gab es einen neuen Zwischenbericht zu “Drygolstadt – Idyllischer Ort im alten Ostpreußen”, wie der Titel des Projekts lautet, an dem ich seit letztem Jahr arbeite. Jetzt gibt es gleich einen weiteren Zwischenbericht hinterher. Ja, aktuell geht es Schlag auf Schlag und das aus… Weiterlesen

[:Cthulhu:] Drygolstadt – Endspurt!

Licht am Ende des Tunnels Erst neulich hatte ich über den aktuellen Stand zu Drygolstadt berichtet. Wem der Begriff “Drygolstadt” nichts sagt, hier eine ganz kurze Zusammenfassung: Es ist eine fiktive Stadt für das Pen & Paper – Rollenspiel “Call of Cthulhu”. Das genannte Projekt habe ich letztes Jahr begonnen… Weiterlesen

[:Splittermond:] Ein neues Abenteuer beginnt!

Das Geheimnis des Krähenwassers – Teil 1 Nach einer etwas längeren Auszeit haben wir am 27. Mai 2017 endlich wieder Splittermond gespielt und mit dem Abenteuer “Das Geheimnis des Krähenwassers” begonnen. Der Anfang ist also gemacht und es bleibt abzuwarten, wie die Heldinnen und Helden das Abenteuer meistern werden. Meiner… Weiterlesen

[:Cthulhu:] Cthulhu Kids? Was’n das?

Es kommt immer wieder Mal vor, da stoße ich auf interessante Projekte. Als ich bei Kickstarter ein wenig stöberte, fand ich ein Projekt mit dem Titel “Cthulhu Kids – 1st Edition Cosmic Terror & Mythos Madness”. Wer meinen Blog liest, wird wissen, dass ich unter anderem das Pen & Paper… Weiterlesen

[:Cthulhu:] Was macht Drygolstadt?

Drygolstadt – Ein Zwischenbericht Die letzte Mitteilung zu meinem Projekt Drygolstadt, einer fiktiven Stadt in Ostpreußen der 1920er Jahre für das Pen & Paper – Rollenspielsystem Call of Cthulhu, ist schon eine ganze Weile her. Es war sogar ziemlich ruhig darum geworden, beinahe so, als würde ich an dem Projekt… Weiterlesen

[:Klönschnack:] Fantastische Variationen

Eher durch Zufall bin ich über Facebook auf die Veranstaltung “Fantastische Variationen” aufmerksam geworden. Unter diesem Motto hatten sich am 16. Mai 2018 die folgenden vier Autorinnen und Autoren im Hamburger Brettspielcafé – Würfel & Zucker – eingefunden und aus Ihren Büchern gelesen: Ann-Kathrin Karschnick, Jörg Köster, Mike Krzywik-Groß und… Weiterlesen

[:Durchgeblättert:] Spielkartenset: Meisterpersonen – Handel & Wandel

Ein Spielkartenset für Das Schwarze Auge Hallo zusammen, seit dem Erscheinen der 5. Edition von Das Schwarze Auge ist mittlerweile das ein oder andere Spielkartenset veröffentlicht worden. Die Themen, die die Spielkartensets behandeln, sind ganz unterschiedlich. Seien es nun Vor- und Nachteile, Zauber & Rituale oder Liturgien & Zeremonien. Eines… Weiterlesen

[:Das Schwarze Auge:] #DSA5 – Ankunft in Festum…

…und der erste Auftrag. Hallo zusammen, nachdem wir unserer letzte Kampagne – Steinerne Schwingen – erfolgreich zum Abschluss bringen konnten, stürzten sich unsere Helden am 5. Mai 2018 in das nächste große Abenteuer. Diese ist besser bekannt als die “Theaterritter-Kampagne”. Ich habe mich dazu entschlossen, wieder Spielberichte aus der Sicht… Weiterlesen

[:Das Schwarze Auge:] #DSA5 – Havena

Versunkene Geheimnisse Hallo zusammen, wenn ich den Namen Havena höre oder lese, verfalle ich ganz schnell in eine Art “Nostalgie-Modus”. Früher, also als ich noch wesentlich jünger war, hatte ich zusammen mit Freundinnen und Freunden in Havena eine Menge spannende und spaßige Abenteuer erlebt. Irgendwie verständlich also, dass der angekündigte… Weiterlesen