[:Convention:] CoAket in Hamburg

CoAket

CoAket. Eine Convention, auf der Künstlerinnen und Künstler ihre Schaffenswerke präsentieren. Ich lebe ja nicht erst seit gestern in Hamburg. In all den ganzen Jahren habe ich so manche Veranstaltungen besucht. Einige von ihnen gibt es heute noch, andere leider nicht mehr. Sei es, dass sie Hamburg verlassen und sich… Weiterlesen

[:MIDGARD:] OderCon

Midgard

OderCon – Eine neue MIDGARD Convention Der Dezember 2018 hat es wirklich in sich. Allein in diesem Monat sind vier Abenteuer auf die 5. Edition für MIDGARD – Das Fantasy-Rollenspiel konvertiert worden und mit „Das Viarchengrab“ ist ein neues Abenteuer erschienen. Und das ist noch lange nicht alles. Es gibt nämlich… Weiterlesen

[:Convention:] Namenlose Tage 25

Namenlose Tage 25

Namenlose Tage – Ein ganzes Wochenende Vom 28. bis 30. September 2018 fand in Syke zum zweiten Mal in diesem Jahr die Convention „Namenlose Tage“ statt. Zum 25. Mal um genau zu sein. Ein Jubiläum könnte man meinen. Dazu muss gesagt werden, dass die Namenlosen Tage, anders wie die meisten anderen… Weiterlesen

[:Klönschnack:] Namenlose Tage, Zerrissene Erde, Cthulhu Stammtisch und vieles mehr

Klönschnack

Ein Klönschnack, viele spannende Themen Zeit für einen neuen „Klönschnack“. Denn in den letzten Wochen ist wieder eine ganze Menge passiert. Themen, über die ich gern geschrieben hätte, jedoch die entsprechende Zeit nicht fand, warten darauf, zusammengefasst zu werden. Zu aller erst: Das Jahr 2018 nähert sich mit rasanten Schritten… Weiterlesen

[:Convention:] Hamburg, Hanse, Phantastik

NordCon 2018 in Hamburg Der NordCon findet einmal im Jahr in Hamburg statt. Er ist eines der größten, unabhängigen Conventions für Literatur und Spiele in Deutschland. Vom 8. Juni bis 10. Juni 2018 öffnete er seine Tore und lud zu einem kunterbunten Event ein. Bereits Ende Mai 2018 stand das Programmheft des… Weiterlesen

[:Klönschnack:] Die Namenlosen Tage 24 sind…

…fest eingeplant! Hallo zusammen, im letzten Jahr hatte ich erstmals die Namenlosen Tage in Syke besucht. In mehreren Artikeln (hier, hier, hier und hier) schrieb ich über die genannte Convention. Und da mir die Namenlosen Tage wirklich sehr gut gefielen, habe ich beschlossen, auch dieses Mal wieder vor Ort zu sein.… Weiterlesen

[:Convention:] Mein Besuch der Namenlosen Tage 23 – Der Abschluss

Ein paar letzte Worte Hallo zusammen, das vergangene Wochenende war für mich sehr ereignisreich. Ich war nämlich auf den “Namenlosen Tagen”, einer kleinen Convention in Syke, gewesen. Meine Erlebnisse an dem Wochenende habe ich in verschiedenen Berichten festgehalten, die ihr hier, hier und hier findet. Wenn ihr diese noch nicht gelesen… Weiterlesen

[:Convention:] Mein Besuch der Namenlosen Tage 23 – Der Sonntag

Dritter Teil Hallo zusammen, jetzt kommt der dritte Teil des Conventionberichts zu den Namenlosen Tagen 23. Die vorherigen Teile des genannten Berichts solltet ihr am besten vorab lesen beziehungsweise gelesen haben und findet ihr hier und hier. Neuer Tag, neues Glück – Zuerst das Notwendigste erledigen Der Sonntag war angebrochen… Weiterlesen

[:Convention:] Mein Besuch der Namenlosen Tage 23 – Der Samstag

Zweiter Teil Hallo zusammen, da ist er schon: Der zweite Teil des Conventionberichts zu den Namenlosen Tagen 23. Den ersten Teil könnt ihr hier lesen. Meine Ankunft – Zuerst einen Überblick verschaffen Gegen 9:30 Uhr war ich beim Veranstaltungsort, dem Jugend- und Kulturzentrum, angekommen. Bevor ich mich daran machen konnte, die… Weiterlesen

[:Convention:] Mein Besuch der Namenlosen Tage 23 – Die Hinfahrt

Erster Teil Hallo zusammen, in dem kleinen Städtchen Syke, unweit von Bremen, finden regelmäßig die Namenlosen Tage statt. Was zunächst auf eine Veranstaltung für “Das Schwarze Auge” schließen könnte, täuscht sich gewaltig. Es ist eine kleine Convention, auf der die verschiedensten Pen & Paper – Rollenspiele und Brettspiele gespielt werden.… Weiterlesen