• Die fabelhafte Welt der Pen & Paper – Rollenspiele

    • Gratisrollenspieltag 2024 in Elmshorn

MIDGARD: Das war der Live-Stream zu M6

Lesezeit: 4 Minuten

Auf „Road to CONspiracy“ veranstaltete Pegasus Spiele einen Live-Stream zu kommenden 6. Edition von MIDGARD.

Wir schreiben das Jahr 2024 und für MIDGARD steht die 6. Edition in den Startlöchern. Am 23. Februar 2023 veranstaltete Pegasus Spiele einen Live-Stream, in dem es um die kommende Edition für Deutschlands erstes Fantasy-Rollenspiel ging.

Im Rahmen der 40-jährigen Jubiläums erschien mit "MIDGARD - Das Fantasy-Rollenspiel" eine Neuauflage der ersten Edition von MIDGARD im Verlag für F&SF-Spiele in einem Hardcover im handlichen A5-Format.
Neuauflage der 1. Edition von MIDGARD anlässlich des 40-jährigen Jubiläums.

Vom 7. bis 10. März 2024 findet die nächste CONspiracy (Link), die Online-Convention von Pegasus Spiele, statt. Bis dahin sind es nur noch wenige Tage und für den 18. Februar 2024 hatte der Verlag in einem Newsletter im Rahmen der „Road to CONspiracy“ einen Live-Stream ausgerufen, in dem es um die kommende 6. Edition „MIDGARD – Legenden von Damatu“ geht. Ein Live-Stream und dann noch zu Deutschlands erstem Fantasy-Rollenspiel? Da sollte es kein Wunder gewesen sein, dass ich mir die Zeit freischaufelte und das Ganze anschaute. Nebenher machte ich mir ein paar Notizen zu den Informationen, die ich als interessant empfand. Diese möchte ich euch selbstverständlich nicht vorenthalten.

Informationen zu „MIDGARD – Legenden von Damatu“ im Live-Stream auf Twitch.

Der Live-Stream startete bereits um 19:00 Uhr mit einem „Ask Us Anything“, war jedoch anfangs von technischen Hürden geprägt. Für 19:30 Uhr war schließlich der Live-Stream für die 6. Edition von MIDGARD (M6) angekündigt. Aufgrund der genannten technischen Hürden verschob sich der Live-Stream allerdings um wenige Minuten. Dann aber ging es los und mit dabei waren Selina Kalms von Pegasus Spiele, Christopher Bünte aus der M6-Redaktion sowie Kasmudan von ColorMari.

Interessante Links:

Es folgt eine Auflistung der Informationen, die ich während des Live-Streams mitschrieb und die ich für mich als interessant beziehungsweise als wichtig empfand. Ich kann selbstverständlich nicht garantieren, ob das auch wirklich alle „relevanten“ Informationen zur kommenden 6. Edition waren.

  • Zunächst gab es ein paar Informationen zu MIDGARD und dessen Geschichte. Deutschlands erstes Fantasy-Rollenspiel wird schließlich 43 Jahre alt.
  • Danach ging es mit dem zukünftigen Zeichenstil weiter, der sich von dem der vorherigen Editionen deutlich unterscheiden wird. Dabei sind ein paar Beispielillustrationen gezeigt worden. Und ja, der Zeichenstil ist definitiv anders und wird der kommenden Edition eine Art „Facelifting“ verpassen.
  • Christopher Bünte erzählte etwas über die „neue“ Welt von MIDGARD, die in der 6. Edition Damatu heißt sowie von der neuen Zeitlinie.
  • Das war noch nicht alles, denn extra für den Live-Stream wurden die Namen der Kontinente verraten: Awernesi, Matarsu, Sirao und Umalcan.
  • Selina Kalms ging auf das Thema „Karten“ ein und meinte, dass diese vom Style her ähnlich wie die der künftigen Illustrationen sein werden. Zugleich sollen die Karten aber auch einen hohen Wiedererkennungswert zu den bisherigen MIDGARD-Karten haben.
  • Laut Selina Kalms werden die Karten mit einem Kartenzeichenprogramm erstellt und aktuell nicht per Hand gezeichnet. Hintergrund für die Entscheidung ist die, dass eine Menge Karten benötigt werden.
  • Es soll eine Art „Basisregeln“ geben, die den Mitspielenden einen schnellen Einstieg in das Spiel ermöglichen. Aber auch optionale Regeln sind geplant, die das Spielerlebnis weiter vertiefen sollen.
  • Ursprünglich war ein „Playtest Guide“ angekündigt worden. Von diesem fehlt derzeit jede Spur. Selina Kalms meinte aber, dass noch vor dem offiziellen Release der 6. Edition es die Möglichkeit geben wird, die Spielregeln zu testen.
  • Man wies ausdrücklich darauf hin, dass sich alles aktuell noch in „Work-in-Progress“ befindet und daher zum Zeitpunkt des Live-Streams keine genaueren Informationen gegeben werden konnten.
  • Laut Selina Kalms wird etwas zu „MIDGARD – Legenden von Damatu“ auf der diesjährigen SPIEL erscheinen. Was genau, konnte sie nicht sagen.
  • Für die kommende Edition werden übrigens noch Zeichner gesucht. Hierzu verwies Selina Kalms auf eine entsprechende Ausschreibung auf der Webseite von Pegasus Spiele hin.
  • Zu guter Letzt meinte Selina Kalms noch, dass Damatu keine ganz statische Welt sein wird. Man geht diesen Punkt vorsichtig an, was in der Welt alles so passieren wird, um die Mitspielenden und vor allem Einsteiger nicht abzuhängen.

Noch während des Live-Streams lud Kasmudan Interessierte dazu ein, ein entsprechendes Zeichentool von ColorMari zu nutzen und innerhalb von 60 Minuten einen M6-Charakter zu zeichnen. Nach Ablauf der Zeit wurden die Ergebnisse nach und nach vorgestellt. Den Live-Stream verließ ich während der Präsentation irgendwann.

Meine Meinung zum Live-Stream.

Ich selbst fand den Live-Stream richtig und wichtig. Allein schon, um die MIDGARD-Spielenden abzuholen und für Neu- oder Quereinsteiger das Interesse an der kommenden 6. Edition zu wecken. Inhaltlich empfand ich das Ganze okay, da hätte ich mir schon irgendwie ein paar tiefgreifendere Informationen gewünscht. Es ist aber absolut verständlich, dass die Anwesenden noch nicht so viel erzählen konnten, da sich vieles halt in „Work-in-Progress“ befindet. Ich hoffe jedenfalls inständig und appelliere an dieser Stelle an die M6-Redaktion, künftig weitere Live-Streams zu veranstalten. Informationen an die Community sind schließlich nie verkehrt!

Habt ihr euch den Live-Stream ebenfalls angeschaut? Dann würde mich eure Meinung brennend interessieren. Hinterlasst hierzu einfach einen Kommentar.

PS: Auf der Suche nach weiteren Podcast-Episoden? Dann steht euch jederzeit unser Podcast-Archiv offen. Viel Spaß beim Stöbern!


STEAMTINKERERS KLÖNSCHNACK UNTERSTÜTZEN

Dir gefällt der Content? Dann hast du die Möglichkeit, das Ganze zu unterstützen, indem du uns zum Beispiel einen virtuellen Kaffee spendierst oder dich dazu entschließt, ein Member zu werden. Ganz gleich, wie du dich entscheidest, wir freuen uns auf deine Unterstützung! Denn diese ist für unsere Arbeit sehr wichtig.

Ko-Fi


Über Mirco

Abenteurer, Blogger, Entdecker, Erzähler, Nerd, Podcaster, Rollenspieler, TV-Serienjunkie. Ist dem fantastischen Hobby seit 1993 verfallen und spielt am liebsten MIDGARD und erschafft gerne sogenannten "Homebrew-Content".
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Vielen Dank für deine Arbeit den Livestream zusammenzufassen.
    Ich verstehe allerdings die Verlagspolitik von PEGASUS an dieser Stelle überhaupt nicht. Von einem Verlag der ein neues Produkt vorstellen und promoten will erwarte ich dass er diese Infos selbst publiziert.
    Es sei denn man ist nur noch an der Generation YouTube und Stream interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert