• Was gibt’s Neues?

    • MIDGARD – Die Romane

Gildenbrief Ausgabe 4 (MIDGARD)

Lesezeit: 2 Minuten

David und Mirco sprechen über den Gildenbrief (Ausgabe 4).

Der Gildenbrief war bis zu seiner Einstellung das offizielle MIDGARD-Magazin und weist eine lange Geschichte auf. David und Mirco sprechen dieses Mal über die vierte Ausgabe, die 1985 erschien.

Das Logo, das den Gildenbrief (Ausgabe 4) zierte.
Das Logo, das die vierte Ausgabe des Gildenbriefs zierte. Besonders auffällig: die „4“ unter dem Schriftzug. © Verlag für F&SF-Spiele. Die Verwendung erfolgt mit freundlicher Genehmigung.

Bis 2015 begleitete der Gildenbrief, dessen Ausgaben mehr oder weniger regelmäßig erschienen, Deutschlands erstes Fantasy-Rollenspiel. Bot dieser doch mitunter für MIDGARD-Begeisterte die Möglichkeit, ihr Material einzureichen und dieses dadurch anderen MIDGARD-Begeisterten zur Verfügung zu stellen. So fanden sich mit den Jahren eine Vielzahl von Artikel ihren Weg in das einstige offizielle MIDGARD-Magazin.

Gildenbrief (Ausgabe 4) im Podcast

1985 erschien unter der Redaktion von Karl-Georg Müller die vierte Ausgabe des MIDGARD-Magazins und war im Vergleich zur vorherigen Ausgabe (Podcast-Episode) deutlich umfangreicher. Was unter anderem daran lag, dass der Gildenbrief (Ausgabe 4) mit „Das Einhorn“ ein Abenteuer für eine*n Spieler*in und einer Spielleitung enthielt.

Interessante Links:

David und Mirco haben sich die besagte Ausgabe angeschaut und sprechen in dieser Podcast-Episode ausführlich darüber. Denn es gibt einige interessante Themen, wie beispielsweise das Kapitel „Das MIDGARD-Universum“ aus der Feder von Jürgen E. Franke.

Eine Reise in die Vergangenheit

Das Besprechen älterer Ausgaben des einstigen offiziellen MIDGARD-Magazins ist für David und Mirco immer wieder etwas Besonderes. Besser gesagt: Eine Reise in die Vergangenheit. Einfach interessant zu sehen, was die MIDGARD-Spielenden damals wichtig war und worüber sie sich Gedanken machten.

David und Mirco wünschen euch, liebe Zuhörende, viel Spaß mit dieser Podcast-Episode. Begleitet die beiden ins Jahr 1985 und seid mit dabei, wenn sie Seite für Seite die vierte Ausgabe des Gildenbriefs entdecken.

Weitere Informationen zu dieser Episode:
Cast: David und Mirco, Dauer: 89:32 Minuten, Musik: d20Sounds

Unser Dank geht an d20Sounds für die wundervolle Intro-Musik und natürlich an euch, liebe Zuhörende. Denn ohne euch hätten wir die Intro-Musik niemals in Auftrag geben können. Ihr seid die Besten!
STEAMTINKERERS KLÖNSCHNACK UNTERSTÜTZEN

Dir gefällt der Content, den David und Mirco produzieren? Dann hast du die Möglichkeit, das Projekt zu unterstützen. Spendiere den beiden gern einen „virtuellen Kaffee“.

Ko-Fi

Über Kloenschnack

SteamTinkerers Klönschnack. Der Podcast. Hier klönen David und Mirco über das fantastische Hobby der Pen & Paper - Rollenspiele. Dabei nimmt MIDGARD, Deutschlands erstes Fantasy-Rollenspiel, einen ganz besonderen Platz ein. Aber auch andere Spielsysteme, wie DUNGEONS & DRAGONS oder CALL OF CTHULHU, werden behandelt.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Mein damaliger Beitrag ist eine typische Tätigkeit eines Systemanalytikers: So, wie die Illusionen damals definiert waren, schaffen sie mehrere simultane und zueinander inkompatible Realitäten, welche beliebig skurrile Probleme nach sich ziehen.

    Es war nicht meine Aufgabe, das Problem zu lösen (Regeldesign habe ich anderswo praktiziert), aber ich durfte es beschreiben. Sinn der Sache war insbesondere, meinen damaligen Spielleiter (Heinrich Glumpler) davor zu bewahren, jemals in eine solche Situation zu geraten.

    Und die Veröffentlichung meiner Adresse fand zu einer Zeit statt, als noch kein Internet existierte, aber andere Spiele-Szenen – insbesondere die Postspiel-Szene, in welcher ich bereits damals (und insgesamt 40 Jahre lang) aktiv war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.