• Was gibt’s Neues?

    • MIDGARD
      MIDGARD: Ein paar Anekdoten

Cthulhu: Verfallenes Berlin – Premiere geglückt

Lesezeit: 3 Minuten

Verfallenes Berlin. Trotz technischer Herausforderungen war die erste Spielsitzung erfolgreich.

„Verfallenes Berlin“ ist der Titel unserer Call of Cthulhu – Kampagne, die wir online zocken und deren Organisation der SchmetterTing Verlag übernimmt. Es ist noch gar nicht so lange her, als ich erstmals über „Verfallenes Berlin“ schrieb. Am 15. November 2019 stand die Premiere bevor und alle Teilnehmenden waren aufgeregt, denn niemand wusste, wie die erste Spielsitzung verlaufen würde und ob überhaupt Interessierende sich das Ganze anschauen würden. Die Premiere ist nun gelaufen und es ist Zeit, darüber zu schreiben.

Verfallenes Berlin

In den letzten Tagen kursierten meine Gedanken nur um ein bestimmtes Thema: „Verfallenes Berlin“. Nachdem die „Session 0“ gut verlief und sehr vielversprechend war, stand die Premiere unmittelbar bevor. Mit jedem Tag stieg die Aufregung. Es war nicht der Umstand, dass die Call of Cthulhu – Kampagne online auf dem Twitch-Channel des SchmetterTing Verlags ausgestrahlt wurde, sondern vielmehr, dass es meine Premiere war, Call of Cthulhu erstmals online zu spielen und es zugleich die erste Spielrunde der Kampagne war. Wer konnte da schon sagen, wie die Spielrunde ankommen würde und wie viele Zuschauende dem Aufruf folgen und sich den Stream anschauen würden.

„Verfallenes Berlin“ – Der große Tag

Bis zur Premiere hatten alle Teilnehmenden eine Menge zu tun. Die Investigator*innen waren in der „Session 0“ zwar besprochen worden, mussten aber noch erstellt werden. Eigens für meinen Investigator, Frederik Achtsnicht, hatte ich ein Portrait bei Ann-Marie Rechter (IlluMarie Art) in Auftrag gegeben. Pünktlich vor dem Start der Kampagne sendete sie mir das Bild zu. Mit FeyTiane, eine der Teilnehmenden, erstellte ich ihre Investigatorin, denn für sie war es das erste Mal überhaupt, dass sie Call of Cthulhu spielte.

Und dann wäre da noch der Spielleiter, Pasuht, der alles für die Premiere vorbereitete und uns immer wieder mit Material versorgte, Informationen einforderte und so weiter. Alle, aber auch wirklich alle zeigten sich als sehr zuverlässig. Das erleichterte die Arbeit des Spielleiters ungemein und so war alles rechtzeitig zur Premiere fertig. Da ich selbst Spielleiter bin, kann ich nur allzu gut bestätigen, welch eine Erleichterung es ist, wenn alle spielenden Personen zuverlässig sind. Pasuht drückte seine Dankbarkeit mehrfach aus.

Es geht los! Es geht los!

Dann war es auch schon so weit. Am 15. November 2019, pünktlich um 19.30 Uhr, trafen wir uns alle auf den Discord-Server des SchmetterTing Verlags und besprachen die letzten Dinge. Die Aufregung stieg und stieg und dann war es 20.00 Uhr. Doch, statt die Show beginnen zu lassen, hatten wir mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen. So waren wir zwar zeitweise zu sehen, aber nicht zu hören. Also ging die Show kurzzeitig wieder offline, während im Hintergrund eifrig gearbeitet wurde, um die technischen Schwierigkeiten beheben zu können.

Schließlich wurde alles gut und mit einer Verspätung von „nur“ 20 Minuten, vielleicht auch die ein oder andere Minute länger, ging es los. Wir waren online und alle Zuschauenden konnten uns hören. Da hatten die Großen Alten offenbar noch einmal ein Einsehen, denn es wäre schade gewesen, wenn wir die Sterne fehlinterpretiert und diese doch nicht richtig gestanden hätten. Nach einer kurzen Begrüßung des Spielleiters und einer kurzen Vorstellung aller teilnehmenden Personen, startete die Kampagne.

Premiere geglückt. Cthulhu sei Dank!

Trotz anfänglicher, technischer Schwierigkeiten verlief die gesamte Spielsitzung beinahe reibungslos. Hin und wieder kam es vor, dass eine*r der Teilnehmenden mit der Technik zu kämpfen hatte, was aber stets nur eine vorübergehende Sache war. Pasuht legte sich als Spielleiter mächtig ins Zeug und die Investigator*innen wurden mit dem kosmischen Horror konfrontiert. Gegen 22.50 Uhr war die erste Spielsitzung vorbei und die Premiere geglückt.

Im Anschluss zogen wir ein durchweg positives Fazit und erfuhren unter anderem, dass zwischen 20 bis 27 Personen, den Stream verfolgt hatten. Für die erste Spielsitzung und der ersten Show, die auf dem Twitch-Channel des SchmetterTing Verlags lief, eine erstaunliche Zahl. Danach wechselten einige der Teilnehmenden auf den Discord-Server des Verlags und sprachen mit Personen, die den Stream verfolgt hatten. Ich war ebenfalls mit am Start, wenn auch nur kurz.

Am 29. November 2019 geht „Verfallenes Berlin“ weiter. Geplant ist, dass die Call of Cthulhu – Kampagne vierzehntägig gestreamt wird. Wenn ihr die Premiere verpasst habt, ist das überhaupt kein Problem! Ihr könnt euch das Video hier nachträglich anschauen. Viel Spaß dabei!

*) Affiliate-Links

PS: Weitere Artikel zu Call of Cthulhu/H. P. Lovecraft findet ihr hier. Vielleicht interessiert euch gar diese Episode von SteamTinkerers Klönschnack.

Cthulhu: Verfallenes Berlin – Premiere geglückt (eingesprochen von SteamTinkerer)

Weitere Informationen:

Titel: Verfallenes Berlin, Art: Kampagne (homebrew), Spielsystem: Call of Cthulhu/ H. P. Lovecrafts Cthulhu, Organisation: SchmetterTing Verlag, Erreichbar: Twitch
__________________________________________________________________
Lust, Call of Cthulhu zu spielen? Dafür benötigst du als Spielleitung lediglich das Grundregelwerk*. Spieler*innen sind hingegen mit dem „Regelwerk für Spieler“* gut versorgt. Außerdem ist der entsprechende Cthulhu-Sichtschirm* empfehlenswert.
__________________________________________________________________
Call of Cthulhu ist eine eingetragene Marke von Chaosium, Inc. Deutsche Ausgabe unter Lizenz von Pegasus Spiele GmbH. Die deutsche Ausgabe „Cthulhu“ ist eine eingetragene Marke von Pegasus Spiele.
SteamTinkerer

Über SteamTinkerer

Ist seit 1993 dem fantastischen Hobby der Pen & Paper - Rollenspiel verfallen. Bloggt seit 2015 darüber und ist seit Anfang 2019 unter die Podcaster gegangen. Sein Herz schlägt für MIDGARD, Dungeon & Dragons, Das Schwarze Auge, Call of Cthulhu und Splittermond.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Pingback:Cthulhu: Verfallenes Berlin – Zweite Spielsitzung - SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.