• Was gibt’s Neues?

    • RuneQuest
      RuneQuest: Ein Rollenspielwochenende

Kauderwelsch: Call of Cthulhu und was der Cthulhu-Mythos mit uns angestellt hat

Lesezeit: 2 Minuten

Call of Cthulhu – Wie wir zu dem Rollenspiel gekommen sind und welche Erfahrungen wir gemacht haben. Und dann ist da noch eine Überraschung.

Cthulhu

Call of Cthulhu, das Pen & Paper – Rollenspiel, das auf den Werken von H. P. Lovecraft basiert, hat nun schon einige Jahre auf dem Buckel. Selbstverständlich haben auch David und Mirco Erfahrungen mit dem Spiel gesammelt. Aber in dieser Episode gibt es noch etwas, etwas, das mit Lovecraft und dem Cthulhu Mythos zu tun hat, nicht aber mit Call of Cthulhu. Klingt kompliziert? Keine Sorge, ist es nicht.

Die letzte Kauderwelsch-Episode von SteamTinkerers Klönschnack ist mittlerweile einige Tage, Wochen, Monate her. Fast schon erweckte das den Eindruck, David und Mirco hätten mit dem Format abgeschlossen. Aber nicht doch! Die deiden hatten schlichtweg so viel Material für den Podcast abzuarbeiten, dass einfach die Zeit für eine Kauderwelsch-Episode fehlte. Leider.

Zweite Kauderwelsch-Episode: Call of Cthulhu

Jetzt ist die Zeit des Wartens vorbei! David und Mirco waren sich einig, dass die Sterne richtig standen, um eine neue Kauderwelsch-Episode aufzunehmen. Und wo wir gerade bei „richtig stehende Sterne“ sind, geht es in dieser Episode um das sagenumwobene Pen & Paper – Rollenspiel, Call of Cthulhu.

David und Mirco klönen unter anderem darüber, wie sie zu dem genannten Pen & Paper – Rollenspiel gekommen sind und welche Erfahrungen sie gemacht haben. Natürlich geht es auch darum, was sie von dem Spielsystem, dem Basic Roleplaying System, halten und welchen Stellenwert das Spiel bei ihnen aktuell hat. Außerdem beschäftigen gehen sie kurz auf die Deutsche Lovecraft Gesellschaft (dLG e. V.)  und die The H. P. Lovecraft Historical Society (HPLHS), zwei Vereine, die sich mit H. P. Lovecraft, seinen Werken und und und beschäftigen, ein.

Interview mit Dyn vom SchmetterTing Verlag

Aber mit den Werken von H. P. Lovecraft, dem Großmeister des modernen Horrors, und dem Cthulhu Mythos beschäftigen sich auch andere Spiele, wie zum Beispiel das Erzählspiel, Lovecraftesque. Bei Letztgenanntem gibt es Planungen, eine deutsche Ausgabe zu veröffentlichen. Diesem Vorhaben hat sich der junge SchmetterTing Verlag auf die Fahne geschrieben.

Und wenn David und Mirco eh schon dabei sind, über Call of Cthulhu und so weiter zu klönen, haben sie Dyn vom SchmetterTing Verlag zu einem Interview eingeladen. Dieses präsentieren euch die beiden ganz stolz ebenfalls in dieser Kauderwelsch-Episode.

Empfehlenswerte Links:

Auch dieses Mal wird es hoffentlich nicht langweilig. Viel Spaß beim Hören dieser Episode!

PS: Folgt SteamTinkerers Klönschnack auf Twitter. Den Podcast erreicht ihr im Übrigen über den Feed sowie über Spotify, Fyyd.de, YouTube und iTunes.

Weitere Informationen zu dieser Episode:

Cast: David und Mirco, Dauer: 89:49 Minuten, Musik: Erdenstern
Die Verwendung der Musik erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Erdenstern. Weitere Informationen findet ihr auf der Erdenstern-Webseite.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.