[:Convention:] Mein Besuch der Namenlosen Tage 23 – Der Abschluss

Ein paar letzte Worte Hallo zusammen, das vergangene Wochenende war für mich sehr ereignisreich. Ich war nämlich auf den “Namenlosen Tagen”, einer kleinen Convention in Syke, gewesen. Meine Erlebnisse an dem Wochenende habe ich in verschiedenen Berichten festgehalten, die ihr hier, hier und hier findet. Wenn ihr diese noch nicht gelesen… Weiterlesen

[:Convention:] Mein Besuch der Namenlosen Tage 23 – Der Sonntag

Dritter Teil Hallo zusammen, jetzt kommt der dritte Teil des Conventionberichts zu den Namenlosen Tagen 23. Die vorherigen Teile des genannten Berichts solltet ihr am besten vorab lesen beziehungsweise gelesen haben und findet ihr hier und hier. Neuer Tag, neues Glück – Zuerst das Notwendigste erledigen Der Sonntag war angebrochen… Weiterlesen

[:Convention:] Mein Besuch der Namenlosen Tage 23 – Der Samstag

Zweiter Teil Hallo zusammen, da ist er schon: Der zweite Teil des Conventionberichts zu den Namenlosen Tagen 23. Den ersten Teil könnt ihr hier lesen. Meine Ankunft – Zuerst einen Überblick verschaffen Gegen 9:30 Uhr war ich beim Veranstaltungsort, dem Jugend- und Kulturzentrum, angekommen. Bevor ich mich daran machen konnte, die… Weiterlesen

[:Convention:] Mein Besuch der Namenlosen Tage 23 – Die Hinfahrt

Erster Teil Hallo zusammen, in dem kleinen Städtchen Syke, unweit von Bremen, finden regelmäßig die Namenlosen Tage statt. Was zunächst auf eine Veranstaltung für “Das Schwarze Auge” schließen könnte, täuscht sich gewaltig. Es ist eine kleine Convention, auf der die verschiedensten Pen & Paper – Rollenspiele und Brettspiele gespielt werden.… Weiterlesen