• Die fabelhafte Welt der Pen & Paper – Rollenspiele

    • Gratisrollenspieltag 2024 in Elmshorn

5e (Homebrew)Content kehrt zurück

Lesezeit: 3 Minuten

Der (Homebrew)Content für die 5e wird wieder verfügbar gemacht.

In der Vergangenheit spielte die 5e beziehungsweise das größte Pen & Paper – Rollenspiel der Welt auf dieser Seite neben MIDGARD eine wichtige Rolle. Durch das „OGL-Debakel“ wurde aus Solidarität all der kostenlos zur Verfügung stehende (Homebrew)Content für die 5e offline genommen. Dank der erfreulichen Entwicklung der OGL gibt es nun auch erfreuliche Nachrichten zum besagten 5e (Homebrew)Content.

Viele von euch dürften es bereits mitbekommen haben. Aber für diejenigen unter euch, die sich jetzt fragen – „Hä? Wovon schreibt der Mirco da bitte?!“ – denen empfehle ich folgenden Artikel zu lesen (Link). Thomas von D3 hat das Ganze wunderbar zusammengefasst und sogar ins Deutsche übersetzt. Und wenn ihr den Artikel so weit gelesen habt, werdet ihr feststellen, dass es doch erfreuliche Nachrichten sind. Ich bin ehrlich, ich hatte mit so ziemlich allem gerechnet, aber nicht damit. Daher freut es mich umso mehr, dass von einer Änderung der OGL 1.0a abgesehen und die SRD 5.1 sogar unter die Creative Commons License gestellt wird. Den Originalartikel findet im Übrigen hier (Link).

Erfreuliche Nachrichten zum 5e (Homebrew)Content hier

Auch wenn ich nicht betroffen war, so nahm ich all den 5e (Homebrew)Content von dieser Seite und beschloss, vorerst nichts mehr über das größte Pen & Paper – Rollenspiel der Welt zu schreiben. Aus Solidarität mit den von den geplanten Änderungen an der OGL betroffenen Verlagen und Kreativschaffenden (Link).

Das fiel mir wahrlich nicht leicht, denn das größte Pen & Paper – Rollenspiel der Welt spielte seit jeher neben MIDGARD eine wichtige Rolle auf dieser Seite. Selbst im Podcast sprachen David und ich hin und wieder über das Spiel. Zudem macht mir das Schreiben beziehungsweise Erstellen von 5e (Homebrew)Content so viel Spaß und stelle es gern der Community zur Verfügung. Und wenn ich dann von Leuten, die das Material in ihren Abenteuern verwendeten, eine Rückmeldung erhielt, freute ich mich darüber ungemein. Aber der Schritt war einfach wichtig und meiner Meinung nach auch wichtig.

Der (Homebrew)Content kommt wieder

Die erfreuliche Entwicklung zum Thema „OGL-Debakel“ haben mich letztlich wieder umgestimmt! Und so habe ich den Entschluss gefasst, den offline genommenen 5e (Homebrew)Content wieder für euch verfügbar zu machen. Das wird nicht von jetzt auf gleich passieren, sondern erst nach und nach. Wann das erste Material online ist, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen, aber selbstverständlich werdet ihr es hier entsprechend erfahren.

Einfach zu schön

Ich kann es gar nicht genug erwähnen, wie großartig es ist, dass die OGL 1.0a bestehen bleibt und die SRD 5.1 unter die Creative Commons License gestellt wird. Hoffentlich passiert so ein „Debakel“ so schnell nicht wieder. Außerdem bin ich auf die Open RPG Creative License (ORC) gespannt. Welch einen Impact diese wohl auf das fantastische Hobby der Pen & Paper – Rollenspiele haben wird (Link)? Wir leben jedenfalls in spannenden Zeiten!

PS: Auf der Suche nach einem Podcast? Dann hört euch doch einmal SteamTinkerers Klönschnack an. In unserem Podcast-Archiv findet ihr eine Fülle an spannenden Podcast-Episoden.

STEAMTINKERERS KLÖNSCHNACK UNTERSTÜTZEN

Dir gefällt der Content und schätzt die Arbeit von David und Mirco? Dann hast du die Möglichkeit, das Ganze zu unterstützen, indem du uns zum Beispiel einen virtuellen Kaffee spendierst oder dich dazu entschließt, ein Member zu werden. Ganz gleich, wie du dich entscheidest, wir freuen uns auf deine Unterstützung! Denn diese ist für unsere Arbeit sehr wichtig.

Ko-Fi

Über Mirco

Abenteurer, Blogger, Entdecker, Erzähler, Nerd, Podcaster, Rollenspieler, TV-Serienjunkie. Ist dem fantastischen Hobby seit 1993 verfallen und spielt am liebsten MIDGARD und erschafft gerne sogenannten "Homebrew-Content".
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Pingback:SRD 5.1 in andere Sprachen geplant - SteamTinkerers Klönschnack | KLNSCHNCK

Kommentare sind geschlossen