• Was gibt’s Neues?

    • MIDGARD
      MIDGARD: One Shot in Planung

Verfallenes Berlin: Das war’s

Lesezeit: 2 Minuten

Verfallenes Berlin. Mit der neunten Spielsitzung endet vorzeitig die Call of Cthulhu – Kampagne.

Es wird Zeit, Lebewohl zu sagen. Zumindest was „Verfallenes Berlin“, unsere Call of Cthulhu – Kampagne, angeht. Am 20. März 2020 fand die neunte und zugleich letzte Spielsitzung statt. Damit ist die genannte Kampagne zu einem vorzeitigen Ende gekommen, die den Investigator*innen ein für Call of Cthulhu würdiges Ende mit sich brachte.

Verfallenes Berlin

Der 20. März 2020 wird im Gedächtnis bleiben. Wenigstens bei mir und vielleicht auch bei den anderen Mitspieler*innen. Nachdem die Investigator*innen in der achten Spielsitzung vom Pech verfolgt worden waren und sich in ein Schlamassel manövrierten, stand in der neunten Spielsitzung alles auf dem Spiel. Die Investigator*innen kämpften, gaben ihr Bestes, um dem kosmischen Schrecken doch noch irgendwie entkommen zu können. Doch ohne Erfolg.

„Verfallenes Berlin“ – Schluss nach neun Spielsitzungen

Von Erfolglosigkeit kann jedoch keine Rede sein. Mit Elisa Behringer schaffte es immerhin eine Investigatorin, dem besagten Schrecken zu entkommen. Doch dieser hatte sich tief in ihrem Verstand verfestigt. Einfach zu viel war in den vorangegangen Spielsitzungen passiert und das Geschehene in der neunten Spielsitzung war schließlich das i-Tüpfelchen. Sodass auch sie die aktuelle Kampagne nicht fortsetzen konnte.

Damit endet „Verfallenes Berlin“ nach neun Spielsitzungen und bescherte den Investigator*innen ein würdiges Ende. Trotz dessen waren die Mitspieler*innen keineswegs enttäuscht. Im Gegenteil, sie waren hin und weg vom Ausgang der Kampagne. Für mich wird deshalb Frederick Achtsnicht ein Charakter sein, von dem ich gerne erzähle und der einen festen Platz in meinen rollenspielerischen Erinnerungen innehat.

Video ist online

Das Ganze klingt dramatisch und das war die neunte Spielsitzung auch. Alle, die am 20. März 2020 nicht live dabei sein konnten, haben fortan die Möglichkeit, das vorzeitige Finale unserer Call of Cthulhu – Kampagne, „Verfallenes Berlin“, nachträglich zu schauen. Das entsprechende Video ist ab sofort auf dem YouTube-Kanal des SchmetterTing Verlags verfügbar.

Ich wünsche euch allen viel Spaß beim Schauen des Videos. „Verfallenes Berlin“ ist vorbei und ich kann zurecht sagen, dass es eine der bislang besten Call of Cthulhu – Kampagnen war, die ich mitspielen durfte.

PS: Weitere Informationen zu Call of Cthulhu/H. P. Lovecraft findet ihr hier.

Verfallenes Berlin: Das war’s (eingesprochen von SteamTinkerer)

Weitere Informationen:

Titel: Verfallenes Berlin, Art: Kampagne (homebrew), Spielsystem: Call of Cthulhu/H. P. Lovecrafts Cthulhu, Organisation: SchmetterTing VerlagErreichbar: Twitch | YouTube
__________________________________________________________________
Lust, Call of Cthulhu zu spielen? Dafür benötigst du als Spielleitung lediglich das Grundregelwerk*. Spieler*innen sind hingegen mit dem „Regelwerk für Spieler“* gut versorgt. Außerdem ist der entsprechende Cthulhu-Sichtschirm* empfehlenswert.
__________________________________________________________________
Call of Cthulhu ist eine eingetragene Marke von Chaosium, Inc. Deutsche Ausgabe unter Lizenz von Pegasus Spiele GmbH. Die deutsche Ausgabe „Cthulhu“ ist eine eingetragene Marke von Pegasus Spiele.
Ko-Fi
SteamTinkerer

Über SteamTinkerer

Ist seit 1993 dem fantastischen Hobby der Pen & Paper - Rollenspiel verfallen. Bloggt seit 2015 darüber und ist seit Anfang 2019 unter die Podcaster gegangen. Sein Herz schlägt für MIDGARD, Dungeon & Dragons, Das Schwarze Auge, Call of Cthulhu und Splittermond.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.