[:Cthulhu:] Drygolstadt – Endspurt!

Licht am Ende des Tunnels


Erst neulich hatte ich über den aktuellen Stand zu Drygolstadt berichtet. Wem der Begriff “Drygolstadt” nichts sagt, hier eine ganz kurze Zusammenfassung: Es ist eine fiktive Stadt für das Pen & Paper – Rollenspiel “Call of Cthulhu”.

Das genannte Projekt habe ich letztes Jahr begonnen und befindet sich aktuell im Layout. Die letzten Tage waren, was Drygolstadt betrifft, sehr ereignisreich. Dafür habe ich so manche andere Dinge liegen lassen müssen. Ann-Marie Rechter, Illustratorin, hat nicht nur Illustrationen für das Projekt gezeichnet, sondern ebenfalls das Layout übernommen. In den letzten Tagen hat sie mir einige Vorschaudateien zugesandt. Und bis auf ein paar Feinheiten ist das Layout weitestgehend abgeschlossen.

Bevor “Drygolstadt – Idyllischer Ort im alten Ostpreußen” als kostenloser Download zur Verfügung gestellt wird, müssen die letzten Feinheiten am Layout vorgenommen werden. Aber das Ganze dauert nicht mehr lange. Es ist also Licht am Ende des Tunnels zu sehen! Für mich persönlich ist das eine großartige Sache, denn in dem Projekt habe ich viel Herzblut gesteckt. Deshalb hoffe ich, dass euch “Drygolstadt – Idyllischer Ort im alten Ostpreußen” ebenfalls gefallen wird.

Und was ist mit FHTAGN?

“Drygolstadt – Idyllischer Ort im alten Ostpreußen” wird auf den Spielregeln der Edition 7 von “Call of Cthulhu” (Cthulhu) basieren. Die Deutsche Lovecraft Gesellschaft hat mit FHTAGN ein Pen & Paper – Rollenspiel veröffentlicht, welches sich ebenfalls dem Cthulhu-Mythos von H. P. Lovecraft bedient. Wie eigentlich unschwer zu erkennen, bin ich Mitglied der Deutschen Lovecraft Gesellschaft. Deshalb bin ich am überlegen, ob ich vielleicht eine FHTAGN-Konversion als kostenlosen Download veröffentlichen werde. Quasi als eine Art “Zusatz-PDF” zum Quellenbuch. Ich möchte an dieser Stelle jedoch nicht zu viel versprechen, daher erst einmal abwarten.

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie bin ich guter Dinge, dass das Projekt noch vor der NordCon zum Abschluss gebracht werden könnte. Vielleicht findet es dann auch gleich den Weg online. Wenn nicht, ist das natürlich überhaupt nicht schlimm. Wichtig ist ja, dass das Projekt abgeschlossen und für euch zur Verfügung gestellt wird. Ob nun eine Woche früher oder später, spielt dabei keine entscheidende Rolle.

Selbstverständlich halte ich euch über Stande der Dinge auf dem Laufenden.

Euer SteamTinkerer

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Pingback:[:Cthulhu:] Drygolstadt - Covervorstellung - SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.