• Die fabelhafte Welt der Pen & Paper – Rollenspiele

    • Porträt: Fjodoryn Rotspecht (MIDGARD)

MetropolCon 2023

Lesezeit: 2 Minuten

MetropolCon 2023. Im Gespräch mit Claudia Rapp.

2023 wird mit der MetropolCon eine neue Convention in Deutschland das Licht der Welt erblicken. Doch um was für eine Convention handelt es sich dabei und wo findet diese statt? Darüber redet Mirco mit Claudia Rapp in dieser Podcast-Episode.

Im kommenden Jahr wird die Bundeshauptstadt Schauplatz einer neuen Convention, der MetropolCon. Die Organisierenden haben Großes vor, denn sie möchten, dass die Veranstaltung das Zeug dazu hat, eine EuroCon zu werden. Das klingt doch spannend und Mirco wollte unbedingt mehr über die MetropolCon erfahren. Und wie es der Zufall so will, kennt er einen Teil der Leute, die im Orga-Team eifrig am Arbeiten sind, damit die Convention ein Erfolg wird. Claudia Rapp nahm die Einladung von Mirco an und steht in dieser Podcast-Episode Rede und Antwort.

MetropolCon 2023. Eine Convention, viele Bereiche.

Die MetropolCon gab es bisher noch nicht und wird 2023 ihre Premiere feiern. In Berlin. Claudia Rapp gehört dem Orga-Team an. Die studierte Literaturwissenschaftlerin ist mitunter viele Jahre in der Science-Fiction unterwegs. Mirco traf sie erstmals 2019 auf der WorldCon in Dublin und erfuhr dort von ihren Plänen, eine eigene Convention auf die Beine stellen zu wollen. Umso erfreuter war er, als er las, dass Claudia Rapp an der Realisierung der MetropolCon mitwirkt.

Interessante Links:
  • Offizielle Webseite der MetropolCon (Link)
  • Die MetropolCon auf Twitter (Link), Facebook (Link) und Instagram (Link)
  • Webseite der Location, dem Silent Green (Link)
  • Podcast-Episoden zur WorldCon 2019 (Teil 1 und Teil 2)

Mirco spricht mit Claudia Rapp über die Veranstaltung und die Gästin gibt dabei einen wunderbaren Überblick, was so geplant ist, welche Bereiche abgedeckt werden sollen und vieles mehr. Die Convention soll letztlich ein „unvergessliches“ Erlebnis für alle Besucher*innen werden.

Viel Spaß!

Und jetzt, liebe Zuhörende, steht euch das komplette Gespräch als Podcast-Episode zur Verfügung. Wenn euer Interesse geweckt werden konnte, findet ihr zum Beispiel weitere Informationen auf der offiziellen Webseite. Viel Spaß beim Hören!

Weitere Informationen zu dieser Episode:
Cast: Mirco (Host) – Claudia Rapp (Gästin), Dauer: 38:31 Minuten, Musik: d20sounds

d20Sounds hat die Musik im Auftrag erstellt und alle Rechte liegen bei SteamTinkerers Klönschnack. Besonderer Dank geht an dieser Stelle an alle Unterstützenden, denn durch eure Unterstützung konnte die Musik erst realisiert werden. Ihr seid die Besten!

STEAMTINKERERS KLÖNSCHNACK UNTERSTÜTZEN

Dir gefällt der Content? Dann hast du die Möglichkeit, uns zu unterstützen: Werde Mitglied auf Steady, indem du eines der dort angebotenen Unterstützungspakete auswählst oder spendiere uns einen virtuellen Kaffee. Egal, wie du dich entscheidest, wir freuen uns auf deine Unterstützung!

Ko-Fi

Über KLNSCHNCK

WIR LIEBEN MIDGARD! Und genau darum geht es in dem Podcast: David und Mirco beschäftigen sich ausgiebig mit Deutschlands erstem Fantasy-Rollenspiel. Aber hin und wieder wagen sie einen Blick über den Tellerrand und sprechen über andere Pen & Paper – Rollenspiele wie beispielsweise Call of Cthulhu und Dungeons & Dragons. Also lehnt euch zurück, schließt die Augen und genießt die Show!
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert