• Was gibt’s Neues?

    • MIDGARD
      MIDGARD: One Shot in Planung

Drygolstädter Beobachter – Ausgabe 3 ist da!

Lesezeit: 2 Minuten

Die dritte Ausgabe vom Drygolstädter Beobachter ist ab sofort verfügbar.

Der Drygolstädter Beobachter ist die InGame-Zeitung zum inoffiziellen Call of Cthulhu-Quellenbuch, „Drygolstadt – Idyllischer Ort im alten Ostpreußen“. Und rechtzeitig zum Monatswechsel ist die dritte Ausgabe erschienen.

Drygolstadt - Drygolstädter Beobachter

Drygolstadt ist nicht „einfach nur“ ein Schauplatz für Call of Cthulhu, nein, dieser idyllische Ort lebt und wird von Spielgruppen eifrig mit Leben gefüllt. Und der Drygolstädter Beobachter trägt zur Entwicklung ebenfalls dazu bei. Mit der dritten Ausgabe habe ich mein persönliches „Mindestziel“ erreicht, was die Veröffentlichung der genannten InGame-Zeitung betrifft. Ein wirklich tolles Gefühl und ich hoffe, dass in naher Zukunft noch weitere Ausgaben erscheinen werden.

Drygolstädter Beobachter – Ausgabe 3

In der dritten Ausgabe geht es dieses Mal um eine geheimnisvolle Krankheit, die die Provinz Ostpreußen heimsucht: die sogenannte Schlafkrankheit. Drygolstadt ist verständlicherweise von der Krankheit nicht verschont geblieben. Das ist aber nicht alles, was diese Ausgabe beinhaltet. Selbstverständlich wird zudem auf Themen eingegangen, die in den vorherigen Ausgaben Bestandteil waren. Dank Ann-Marie Rechter (IlluMarie) ziert ein wunderschönes Bild von ihr die dritte Ausgabe und rundet das Ganze ab. Allerdings kommt diese Ausgabe mit zwei Seiten nicht ganz an den Umfang der zweiten Ausgabe heran.

Ab sofort als kostenloser Download verfügbar

Der Drygolstädter Beobachter (Ausgabe 3) steht euch, wie die vorherigen Ausgaben ebenfalls, als kostenloser Download zur Verfügung. Diese sowie alle anderen Ausgaben findet ihr ansonsten auch hier.

Viel Spaß

Das Konzept des Drygolstädter Beobachters ist es, mit den behandelten Themen, euch und euren Spielrunden entsprechende Abenteuerideen zu bieten, die ihr beim Bespielen von Drygolstadt einbringen könnt. Ich wünsche euch viel Spaß mit der dritten Ausgabe!

*) Affiliate-Links

PS: Lust, Call of Cthulhu zu spielen? Dafür benötigst du als Spielleitung lediglich das Grundregelwerk*. Spieler*innen sind hingegen mit dem „Regelwerk für Spieler“* gut versorgt. Außerdem ist der entsprechende Cthulhu-Sichtschirm* empfehlenswert.

Drygolstädter Beobachter – Ausgabe 3 ist da! (eingesprochen von SteamTinkerer)
Call of Cthulhu ist eine eingetragene Marke von Chaosium, Inc. Deutsche Ausgabe 
unter Lizenz von Pegasus Spiele GmbH. Die deutsche Ausgabe „Cthulhu“ ist eine 
eingetragene Marke von Pegasus Spiele.
Ko-Fi
SteamTinkerer

Über SteamTinkerer

Ist seit 1993 dem fantastischen Hobby der Pen & Paper - Rollenspiel verfallen. Bloggt seit 2015 darüber und ist seit Anfang 2019 unter die Podcaster gegangen. Sein Herz schlägt für MIDGARD, Dungeon & Dragons, Das Schwarze Auge, Call of Cthulhu und Splittermond.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.