• Was gibt’s Neues?

    • MIDGARD – Die Romane

Die Hexe und der Heilige

Lesezeit: 3 Minuten

Zwei neue Abenteuer für MIDGARD angekündigt: „Die Hexe und der Heilige“ und „Weg ins Verderben“.

Mit „Die Hexe und der Heilige“ und „Weg ins Verderben“ stehen zwei neue Abenteuer für MIDGARD in den Startlöchern. So steht es zumindest auf der offiziellen Webseite zu Deutschlands erstem Fantasy-Rollenspiel. Was sind das für Abenteuer und wann dürfen wir mit deren Veröffentlichung rechnen?

Liebe MIDGARD-Begeisterte, die letzte Veröffentlichung für unser geliebtes Pen & Paper – Rollenspiel ist eine ganze Weile her. Mich beschlich so langsam gar das Gefühl, dass wir in diesem Jahr vermutlich mit keiner weiteren Neuveröffentlichung rechnen dürfen. Doch da lag ich glücklicherweise völlig falsch. Denn am 23. August 2022 haute der Verlag für F&SF-Spiele eine News heraus, die es in sich hat und uns MIDGARD-Begeisterten das Herz höherschlagen lässt.

Zwei neue Abenteuer angekündigt: „Die Hexe und der Heilige“ und „Weg ins Verderben“.

Nach einer gefühlten „unendlichen“ Durststrecke hat der Verlag für F&SF-Spiele die Veröffentlichung von zwei Abenteuern für Deutschlands erstes Fantasy-Rollenspiel verkündet.

"Die Hexe und der Heilige" ist ein neues Abenteuer für MIDGARD, das angekündigt wurde. Das Cover zeigt eine junge Frau, die sich an einem mit Inschriften versehenen Stein lehnt und Geige spielt. Kleine grünliche Wesen lauschen ihr beim Spielen zu.
Die Verwendung des Bildes erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlags für F&SF-Spiele.
Die Hexe und der Heilige

Bereits am 28. September 2022 soll mit „Die Hexe und der Heilige“ das erste Abenteuer erscheinen. Dieses wird einen Umfang von 104 Seiten haben und spielt in Alba. Die Autor*innen sind im MIDGARD-Fandom keine Unbekannten: Harald und Isolde Popp, die für Deutschlands erstes Fantasy-Rollenspiel schon die ein oder andere Publikation beisteuerten. Und der auf der offiziellen MIDGARD-Webseite veröffentlichte Text klingt spannend:

Alle dreizehn Jahre zieht das Dorf Berensford Pilger aus ganz Alba an, die an einem Bittgang in der Umgebung des Dorfes teilnehmen. Diese sogenannte Tromenie wurde von Sain Beren begründet. Die Teilnehmer an der Prozession ehren den Heiligen und erhoffen sich dadurch den Segen der Götter. Doch diesmal ziehen dunkle Wolken über der Tromenie herauf. Während sich Berensford mit Pilgern, fahrenden Händlern und Gauklern füllt, die die Vorfreude auf ein großes Fest eint, müssen die Abenteurer herausfinden, was hinter einer vagen Warnung steckt, und dabei den Geheimnissen von Einheimischen und Gästen nachspüren. Nur, wenn sie die wahre Geschichte von der Hexe und dem Heiligen und den Ursprüngen der Prozession aufdecken, können sie der unheimlichen Gefahr begegnen, die im Verborgenen lauert.
Quelle: Midgard-Online.de; Verlag für F&SF-Spiele
Die Verwendung des Bildes erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlags für F&SF-Spiele.
Weg ins Verderben

Das zweite angekündigte Abenteuer ist für 13. Oktober 2022 angepeilt. Dieses stammt aus der Feder von Lutz Leimenstoll und trägt den Titel „Weg ins Verderben“. Anders als das zuvor genannte Abenteuer wird für „Weg ins Verderben“ Mokattam als Schauplatz dienen und mit rund 36 Seiten deutlich kürzer sein. Der bereits veröffentliche Text macht jedenfalls Lust auf mehr:

Seit einiger Zeit stören grauenvolle und unerklärliche Ereignisse den Frieden Taknis, einer kleinen Stadt im Süden Mokattams. Friedliche Bürger verschwinden von heute auf morgen spurlos, nur um nach ein paar Tagen zurückzukehren und ihre Angehörigen im Wahn niederzumetzeln. Welche dunkle Macht steckt dahinter, dass liebende Väter zu mordlustigen Monstern werden? Eine große Belohnung winkt wagemutigen Helden, die das Rätsel lösen.
Quelle: Midgard-Online.de; Verlag für F&SF-Spiele

Verlag für F&SF-Spiele macht Betriebsferien

Dass das Abenteuer „Die Hexe und der Heilige“ für den 28. September 2022 angekündigt ist, hat einen bestimmten Grund. Vom 5. September bis 25. September 2022 hat der Verlag für F&SF-Spiele nämlich Betriebsferien.

Zwei neue Abenteuer, neuer Spielspaß.

Uns erwarten also zwei neue Abenteuer für die aktuelle fünfte Edition von MIDGARD. Und das erste wird bereits in wenigen Wochen erscheinen. Neuer Spielspaß sollte also garantiert sein! Aber lassen wir uns am besten überraschen. Die beiden Cover gefallen mir jedenfalls schon einmal richtig gut.

PS: Kennt ihr schon unseren Podcast „SteamTinkerers Klönschnack“? David und Mirco unterhalten sich dort nämlich hauptsächlich über MIDGARD. Den Podcast könnt euch entweder hier auf die Ohren geben und findet ihr natürlich auch überall dort, wo es Podcasts gibt. Viel Spaß beim Hören!

MIDGARD (5. Edition) erscheint im Verlag für F&SF-Spiele (MIDGARD Press). Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite.
STEAMTINKERERS KLÖNSCHNACK UNTERSTÜTZEN

Dir gefällt der Content und schätzt die Arbeit von David und Mirco sehr? Dann hast du die Möglichkeit, das Ganze zu unterstützen, indem du uns zum Beispiel einen virtuellen Kaffee spendierst oder dich dazu entschließt, ein Member zu werden. Ganz gleich, wie du dich entscheidest, wir freuen uns auf deine Unterstützung! Denn diese ist für unsere Arbeit sehr wichtig.

Ko-Fi
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Pingback:Zwei neue MIDGARD Abenteuer erhältlich - SteamTinkerers Klönschnack | KLNSCHNCK

  2. Pingback:Neu für MIDGARD: Die Hexe und der Heilige - SteamTinkerers Klönschnack | KLNSCHNCK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.