• Was gibt’s Neues?

    • MIDGARD – Die Romane

Zauberstein in Elmshorn

Lesezeit: 4 Minuten

Zauberstein. Ein neuer Spieleladen hat seine Pforten geöffnet.

Am 1. September 2022 öffnete mit dem Zauberstein ein neuer Spieleladen in Elmshorn seine Pforte. Ich war kürzlich vor Ort und habe mir einen Überblick über das Ladengeschäft verschaffen und ein paar Worte mit dem Inhaber wechseln können.

Stellt euch vor, es eröffnet quasi direkt um die Ecke ein neuer Spieleladen und man selbst bekommt davon erst im Nachhinein etwas mit. Genau so war es bei mir. Am 1. September 2022 öffnete mit dem Zauberstein ein neuer Spieleladen seine Pforten. Und ich bekam erst etwas davon mit, nachdem das ganze Eröffnungsspektakel vorüber war. Selbst ein Freund, der überhaupt nichts mit dem fantastischen Hobby der Pen & Paper – Rollenspiele zu tun hat, wusste von der Neueröffnung. Unglaublich! Doch das konnte ich nicht auf mich sitzen lassen. Also beschloss ich kurzerhand, dem Spieleladen am Folgetag einen Besuch abzustatten.

Der Inhaber des Spieleladens "Zauberstein", Benjamin Jachert, steht am Tresen.
Benjamin Jachert ist der Inhaber des Spieleladens „Zauberstein“ in Elmshorn.

Zauberstein. Ein Spieleladen in Elmshorn.

Elmshorn ist eine Mittelstadt im Speckgürtel Hamburgs und zählt rund 50.000 Ortsansässige. In dieses Städtchen zog es mich 2021 und seitdem ist diese Stadt mein Lebensmittelpunkt, auch wenn ich weiterhin häufig in Hamburg unterwegs bin. Elmshorn bietet im Prinzip alles, was die Menschen so benötigen und in der Innenstadt ist immer gut was los. Allerdings vermisste ich einen Spieleladen, der zumindest Pen & Paper – Rollenspiele im Sortiment hat. Und so ein Laden würde sich in Elmshorn sicherlich halten können, denn nicht unweit – im nahe gelegenen Uetersen – mit dem RSCT e. V. (Link) einen Rollenspielverein. Begeisterte Rollenspieler*innen sind also da.

Neueröffnung und mein Besuch

Seit dem 1. September 2022 hat der unschöne Umstand endlich ein Ende. Denn am besagten Tag feierte der Zauberstein (Link) seine Neueröffnung. Da ich leider nicht vor Ort war, kann ich nicht dazu sagen, geschweige denn schreiben, wie die Neueröffnung denn so war und wie viele Personen das Ladengeschäft aufsuchten.

Also stattete ich dem Zauberstein am 2. September 2022 gleich einen Besuch ab und verschaffte mir einen Überblick. Der Spieleladen befindet sich direkt in der Elmshorner Innenstadt, in der Marktpassage. Meiner Meinung nach eine gute Lage und gerade an kalten Wintertagen könnte der gewählte Standort vielleicht von Vorteil sein. Allerdings lief ich zunächst an den Spieleladen vorbei, weil an den Schaufenstern noch keine Aufkleber oder Ähnliches zu finden waren. Beim zweiten Anlauf fand ich dann aber das Ziel.

Weiße Regale, in denen schon Spiele stehen. Es gibt aber noch einige leere Stellen.
Die leeren Plätze in den Regalen werden in Zukunft sicherlich der Vergangenheit angehören.

Das Ladengeschäft wirkt freundlich und ist in zwei Bereiche unterteilt: Während der vordere Bereich als Verkaufsfläche dient, befinden sich im hinteren Bereich Spieltische für Sammelkartenspiele und Pen & Paper – Rollenspiele sowie Spielplatten für TableTops. Als ich dort ankam war noch ein beachtlicher Teil Regale nicht gefüllt. Während meines Aufenthalts lieferten jedoch Paketlieferdienste Kartons mit Waren an und der Inhaber, Benjamin Jachert, war eifrig damit beschäftigt, die Pakete auszupacken. In den nächsten Tagen sollten daher die noch leeren Regale entsprechend gefüllt sein.

Gesetzte Schwerpunkte

Der Zauberstein hat sich mit Pen & Paper – Rollenspielen, TableTops und Sammelkartenspielen entsprechende Schwerpunkte gesetzt. Dadurch ist dieser Spieleladen in Elmshorn einzigartig. Aber das ein oder andere Brettspiel ist selbstverständlich auch vorhanden.

Gespräch mit dem Inhaber

Mein Weg führte mich kurz nach 10 Uhr, also kurz nach der regulären Ladenöffnung, in den Zauberstein. Zu dieser Zeit war noch nicht so viel Betrieb. Also nutze ich die Gelegenheit und wechselte mit Benjamin Jachert ein paar Worte. Das Gespräch war sehr aufschlussreich und dauerte letztlich doch etwas länger. Nachdem ich mich ein wenig in dem Ladengeschäft umschauen und das ein oder andere Foto machen konnte, kaufte ich noch das „Buch der Regeln“ zu HeXXen 1733 sowie ein HeXXen 1733 Dice Set. Gegen 11:15 Uhr verließ den Zauberstein wieder.

Endlich ein Spieleladen für das fantastische Hobby

Ein etwas vollgestellter Spieltisch, der künftig für Sammelkartenspiele sowie Pen & Paper - Rollenspiele genutzt werden kann. Im Hintergrund ist ein Teil einer Spielplatte für TableTops zu sehen.
Spieltische und Spielplatten sind ebenfalls vorhanden.

Der Inhaber klang während unseres Gesprächs auch sehr motiviert und das ist ja schon einmal ein guter Anfang. Ich selbst bin froh, dass Elmshorn nun endlich einen eigenen Spieleladen hat, der seine Schwerpunkte entsprechend gesetzt hat und bin guter Dinge, was dessen Zukunft angeht. Eines kann ich bereits jetzt schon sagen: Das wird definitiv nicht mein letzter Besuch gewesen sein!

Mit dem Zauberstein besitzt nun auch das wunderschöne Elmshorn einen Spieleladen, in dem es mitunter Pen & Paper – Rollenspiele gibt. Was mein Nerd-Herz schon allein beim Verfassen dieser Zeilen höherschlagen lässt. Auch wenn die Auswahl zum Zeitpunkt meines Besuchs doch noch sehr überschaubar war, sollte und wird sich das in den kommenden Wochen mit aller Wahrscheinlichkeit ändern. Dann werden sich neben HeXXen 1733 und Call of Cthulhu sicherlich noch Dungeons & Dragons, Das Schwarze Auge, MIDGARD und viele weitere Spielsysteme hinzugesellen.

Und wie sieht es bei euch aus? Seid ihr schon im Zauberstein in Elmshorn gewesen? Was haltet ihr denn von dem Spieleladen? Eure Meinung interessiert mich brennend! Also haut in die Tasten und hinterlasst einen Kommentar.

PS: Kennt ihr schon unseren Podcast „SteamTinkerers Klönschnack“? Dort reden David und Mirco hauptsächlich über MIDGARD sowie über andere spannende Themen, die das fantastische Hobby der Pen & Paper – Rollenspiele betreffen. Den Podcast könnt ihr euch entweder hier auf die Ohren geben und findet ihr überall dort, wo es Podcasts gibt.

STEAMTINKERERS KLÖNSCHNACK UNTERSTÜTZEN

Dir gefällt der Content und schätzt die Arbeit von David und Mirco sehr? Dann hast du die Möglichkeit, das Ganze zu unterstützen, indem du uns zum Beispiel einen virtuellen Kaffee spendierst oder dich dazu entschließt, ein Member zu werden. Ganz gleich, wie du dich entscheidest, wir freuen uns auf deine Unterstützung! Denn diese ist für unsere Arbeit sehr wichtig.

Ko-Fi
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.