• Was gibt’s Neues?

    • MIDGARD – Die Romane

MIDGARD Actual Play: Die Rache des Frosthexers VII

Lesezeit: 2 Minuten

Die Rache des Frosthexers. Episode 7: Tageslicht.

1989 erschien für MIDGARD (3. Edition) der Abenteuerband „Die Rache des Frosthexers“. Aus diesem spielen wir das Abenteuer „Schatten der Vergangenheit“ in einem MIDGARD Actual Play, das auf YouTube sowie im Podcast ausgestrahlt wird. Jetzt sind wir auch schon bei der vorletzten Episode angelangt.

MIDGARD Actual Play Die Rache des Frosthexers
Screenshot aus dem Video zu dieser Episode unseres MIDGARD Actual Plays „Die Rache des Frosthexers“.

In der vorherigen Episode sahen sich unsere Held*innen – Simariel Schattenkatze, Aodhan O’Rien und Belisar Lascaris – gleich mehreren Herausforderungen ausgesetzt. Und die letzte Herausforderung hatte es in sich. Denn was wäre passiert, wenn der Ifrit das Schwert, den sogenannten „Engel der Nacht“, in die Finger bekommen hätte und damit verschwunden wäre? Eine gute Frage, auf die es den Dheis Albi sei Dank keine Antwort bedarf, denn unsere Held*innen konnten auch diese Herausforderungen meistern. Aber das Abenteuer ist damit noch nicht vorbei, denn noch immer sind Simariel Schattenkatze, Aodhan O’Rien und Belisar Lascaris damit beschäftigt, einen Ausgang aus diesen alten Mauern zu finden.

Die Rache des Frosthexers. Episode 7: Tageslicht.

Die letzten Herausforderungen waren hart und unsere Held*innen stießen mitunter an ihre Grenzen, doch es gibt keine Zeit, sich auszuruhen. Denn noch immer gilt es, einen Ausgang aus den alten Mauern zu finden. Doch was ist das da hinten am Ende der Halle? Ein Loch in der Decke und ein Seil führt von dort in die Halle hinab? Könnte das tatsächlich der Ausgang sein und wer hat das Seil benutzt? Doch nicht etwa die Held*innen selbst, oder? Kann es vielleicht sein, dass noch weitere Gefahren in diesen alten Mauern lauern? Fragen über Fragen. Wie werden Simariel Schattenkatze, Aodhan O’Rien und Belisar Lascaris schließlich vorgehen?

Vorletzte Episode

Und damit nähert sich unser MIDGARD Actual Play zu „Die Rache des Frosthexers“ seinem Ende, denn diese Episode ist zugleich die vorletzte. Wie schnell doch die Zeit vergeht! Aber auch dieses Mal verspricht es wieder spannend zu werden und es wird sich zeigen, welche Auswirkungen die Entscheidungen unserer Held*innen haben.

Jeden Mittwoch, 18 Uhr, erscheint eine neue Episode via „Premiere“ auf YouTube und zusätzlich im Podcast-Feed. Abonniert am besten unseren YouTube-Kanal, wenn ihr keine Episode zu unserem MIDGARD Actual Play „Die Rache des Frosthexers“ verpassen möchtet.

PS: Zum Video zu dieser Episode geht hier entlang. Viel Spaß beim Schauen!

Weitere Informationen zu dieser Episode:

Cast: Mirco (SL) – FeyTiane, Michael und David, Dauer: 60:15 Minuten, Musik: Erdenstern, Ambient Sounds: AudioGoblin, Player Tokens: FeyTiane und Raven.

Die Verwendung der Musik, der Ambient Sounds sowie der Player Tokens erfolgt mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Künstler*innen. Besonderer Dank geht an den Verlag für F&SF-Spiele, der es uns erlaubt hat, das Abenteuer in einem Actual Play spielen und das Kartenmaterial sowie die Handouts verwenden zu dürfen.
STEAMTINKERERS KLÖNSCHNACK UNTERSTÜTZEN

Dir gefällt der Content, den David und Mirco produzieren? Dann hast du die Möglichkeit, das Projekt zu unterstützen. Spendiere den beiden gern einen „virtuellen Kaffee“.

Ko-Fi

Über Kloenschnack

SteamTinkerers Klönschnack. Der Podcast. Hier klönen David und Mirco über das fantastische Hobby der Pen & Paper - Rollenspiele. Dabei nimmt MIDGARD, Deutschlands erstes Fantasy-Rollenspiel, einen ganz besonderen Platz ein. Aber auch andere Spielsysteme, wie DUNGEONS & DRAGONS oder CALL OF CTHULHU, werden behandelt.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Lieber Mirco,
    lieber David,
    liebe Feytiane,
    lieber Michael,

    eher durch Zufall bin ich auf den Podcast und das Midgard Let’s Play gestoßen. Habt da etwas richtig tolles auf die Beine gestellt und fühlte mich mit jeder Folge echt gut unterhalten. Kurz & knapp: Ich mag euren Content.

    Macht weiter so!

    Marius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.