• Die fabelhafte Welt der Pen & Paper – Rollenspiele

    • Black Chrome und Danger Gal Dossier auf Deutsch

MIDGARD: Diverse M5-Produkte als PDF erhältlich

Lesezeit: 2 Minuten

Verlag für F&SF-Spiele bietet einige Produkte für MIDGARD (5. Edition) ab sofort als PDF an.

Auf der Suche nach fehlenden Produkten für MIDGARD (5. Edition), die nicht mehr in der Printversion erhältlich sind? Dann schaut einmal im Shop vom Verlag für F&SF-Spiele nach. Dort werden aktuell diverse PDFs angeboten.

Es gibt tolle Neuigkeiten für alle MIDGARD-Interessierten. Der Verlag für F&SF-Spiele, oder besser gesagt der verlagseigene Shop „Branwens Basar“, hat sein Sortiment um einige PDFs erweitert, die dort käuflich erworben können. Die Rede ist dabei von fünf Artikeln für die 5. Edition von Deutschlands erstem Fantasy-Rollenspiel.

Neue PDFs für MIDGARD (5. Edition) erhältlich.

Insgesamt handelt es sich um vier Abenteuer sowie ein Quellenbuch. Eine spannende Sache, denn die Abenteuer gab es meines Wissens bislang ausschließlich als Printversion und das PDF des Quellenbuchs erhielten MIDGARD-Interessierte nur via HASH-Code. Diesen bekam man wiederum beim Kauf des Buchs und konnte anschließend im verlagseigenen Shop entsprechend eingelöst werden.

Doch von welchen M5-Produkten ist denn eigentlich die Rede? Hier eine kurze Auflistung:

  • Bluttränen (Dirk Richter und Rico Nielin, Abenteuer, 91 Seiten)
  • Der Schrecken von Aldwic (Jürgen E. Franke, Abenteuer, 64 Seiten)
  • Mord und Hexerei (Stephanie Lammer und Gerd Hupperich, Abenteuer, 64 Seiten)
  • Schattenspiele (Thomas Losleben, Abenteuer, 40 Seiten)
  • Moravod – Tor zur Anderswelt (Zoran Ignjatow, Quellenbuch, 194 Seiten)

Auf der offiziellen Webseite zu MIDGARD gibt es ebenfalls einen Artikel (Link) mit entsprechenden Verlinkungen zu den vorgenannten M5-Produkten. Um die PDFs über Branwens Basar erwerben zu können, ist jedoch ein Account erforderlich.

Viel, viel Material.

Ab sofort ist weiteres Material für die aktuelle 5. Edition von MIDGARD digital verfügbar. Wer also die Produkte als Printversion bislang nicht besaß, kann nun zu den PDFs greifen. Und wer neben den Printversionen auf der Suche nach digitalen Versionen war, weiß jetzt, wo diese zu finden sind.

PS: Auf der Suche nach einem Podcast, der sich schwerpunktmäßig mit MIDGARD befasst? Dann höre dir gerne SteamTinkerers Klönschnack an. Diesen solltest du auf deiner favorisierten Podcast-Plattform finden. Ansonsten steht dir jederzeit das Podcast-Archiv offen.

MIDGARD ist aktuell in der 5. Edition erhältlich und erscheint im Verlag für F&SF-Spiele. Hier geht es zur offiziellen Webseite.


STEAMTINKERERS KLÖNSCHNACK UNTERSTÜTZEN

Dir gefällt der Content? Dann hast du die Möglichkeit, das Ganze zu unterstützen, indem du uns zum Beispiel einen virtuellen Kaffee spendierst oder dich dazu entschließt, ein Member zu werden. Ganz gleich, wie du dich entscheidest, wir freuen uns auf deine Unterstützung! Denn diese ist für unsere Arbeit sehr wichtig.

Ko-Fi


Über Mirco

Abenteurer, Blogger, Entdecker, Erzähler, Nerd, Podcaster, Rollenspieler, TV-Serienjunkie. Ist dem fantastischen Hobby seit 1993 verfallen und spielt am liebsten MIDGARD und erschafft gerne sogenannten "Homebrew-Content".
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.