• Was gibt’s Neues?

    • Diceonauts feat. SteamTinkerers Klönschnack (Sonderfolge)

Kalidonas Herbarium (MIDGARD)

Lesezeit: 2 Minuten

Ein neues Quellenbuch für MIDGARD (5. Edition): Kalidonas Herbarium.

Der Verlag für F&SF-Spiele hat mit „Kalidonas Herbarium“ klammheimlich für eine Neuigkeit für MIDGARD (5. Edition) gesorgt. Das Quellenbuch, das zuvor „nur“ als Kauf-PDF verfügbar war, ist jetzt ebenfalls als „Printprodukt“ verfügbar.

Die Verwendung des Bildes erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlags für F&SF-Spiele.

Zugegeben, es war in den letzten Wochen beziehungsweise Monaten recht ruhig um Deutschlands erstes Fantasy-Rollenspiel geworden. Die ganze Zeit wartete ich auf Informationen, wie es um neue Produkte für MIDGARD (5. Edition) steht. Und vielleicht würde es ja sogar eine Neuigkeit zum Moravod Quellenbuch geben. Allerdings blieben entsprechende Meldungen bislang aus. Leider. Während für andere Pen & Paper – Rollenspiele fleißig neue Produkte angekündigt wurden oder gar erschienen sind. Doch wer den Verlag für F&SF-Spiele kennt, weiß, dass dieser hin und wieder für eine Überraschung sorgen kann.

Kalidonas Herbarium jetzt als Printprodukt

Und siehe da: Auf der offiziellen Webseite zu MIDGARD wurde mit „Kalidonas Herbarium“ ein neues Quellenbuch angekündigt. Okay, wirklich neu ist das besagte Buch ehrlich gesagt nicht. Gibt es dieses seit 2014 als Kauf-PDF bei Branwens Basar. Doch ab sofort ist „Kalidonas Herbarium“ ebenfalls als „Printprodukt“ erhältlich. Wie zum Beispiel hier*.

Auf insgesamt 96 Seiten enthält „Kalidonas Herbarium“ eine alphabetisch sortierte Sammlung von 85 Kräutern. Laut der Beschreibung erscheint das Quellenbuch im A5-Format als robustes Hardcover und ist komplett in Farbe. Autorin ist Ulrike Duprée.

Kurzübersicht:
  • Titel: Kalidonas Herbarium
  • Autor*in: Ulrike Duprée
  • Art: Quellenbuch (Hardcover)
  • Seitenzahl: 96 (komplett in Farbe)
  • Preis: 9,95 Euro

Endlich eine neue Publikation!

Der Verlag für F&SF-Spiele hat zum besagten Quellenbuch eine Leseprobe zur Verfügung gestellt. Mit dem Erscheinen dieses Quellenbuchs hat die Durststrecke für MIDGARD (5. Edition) von offizieller Seite endlich ein Ende.

*) Affiliate-Links

PS: Lust, MIDGARD zu spielen? Als spielleitende Person benötigst du lediglich das Grundregelwerk* (Der Kodex) sowie das Magieregelwerk* (Das Arkanum). Außerdem ist „Im Ordensland von Monteverdine“*, ein Quellenbuch mit Sichtschirm, empfehlenswert. Weitere Artikel zu MIDGARD findest du hier.

MIDGARD (5. Edition) erscheint im Verlag für F&SF-Spiele. Weitere Informationen zu Deutschlands erstem Fantasy-Rollenspiele gibt es hier.
UNTERSTÜTZE STEAMTINKERER.DE & STEAMTINKERERS KLÖNSCHNACK

Der Content auf dieser Webseite sowie im Podcast sind kostenlose. Wenn dir der Content gefällt, freuen wir uns, wenn du uns einen „virtuellen Kaffee“ spendieren würdest. Vielen Dank!

Ko-Fi
ANMERKUNGEN:
5. Oktober 2021: Kleinere Korrekturen an dem Text vorgenommen sowie das Bild vom Buchcover eingefügt.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Pingback:40 Jahre MIDGARD: Neuauflage der ersten Edition - STEAMTINKERER.DE | Blog & Podcast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.