• Was gibt’s Neues?

    • Diceonauts feat. SteamTinkerers Klönschnack (Sonderfolge)

Lost Mine of Phandelver 17 (Actual Play)

Lesezeit: 3 Minuten

Lost Mine of Phandelver 17: Schaut mal, was da in den Schatten lauert!

Wir schreiben das Jahr 2021 und mit unserem D&D Actual Play„Lost Mine of Phandelver“ – geht es weiter. Die erste Session in 2021 stand an und erneut sahen sich die Held*innen Herausforderungen ausgesetzt. Und nicht nur das! Es gab auch einen Weggang. Zumindest zeitweise.

Lost Mine of Phandelver
Das „Einsteigerset“ ist dein Einstieg in die fantastischen Welten von D&D.
Dungeons & Dragons © by Wizards of the Coast. All rights reserved.

Die Held*innen sind gerade in den Ruinen von Thundertree unterwegs und erhielten vom dortigen Druiden wichtige Informationen über den möglichen Verbleib ihres Auftraggebers, Gundren Felssucher. Jener Druide war es allerdings auch, der beinahe Opfer der blutigen Tat des jungen halb-orkischen Paladin – Quidien – wurde. Nur durch die Besonnenheit des zwergischen Barbaren – Flint – konnte Schlimmeres verhindert werden. Doch das Leben geht weiter und die Held*innen haben keine Zeit, denn ihr eigentlicher Auftraggeber muss aus den Fängen seiner Entführer*innen befreit werden. Und dann ist da noch dieser junge grüne Drache, dem sie einen Besuch abstatten wollen. Oder sollen?

Lost Mine of Phandelver 17: Schaut mal, was da in den Schatten lauert!

Bereits kurz nach der verhinderten Aktion gegen den Druiden kam Quidien wieder zur Besinnung und spürte, dass Helm sich von ihm gewandt zu haben schien. Aus diesem Grund entschied sich der junge Paladin, die Gruppe zu verlassen und sich auf eine meditative Reise zu gehen, um wieder in die Gunst seiner Gottheit zu gelangen. Und wie steht es um Ygritte, Tumiel, Nerìawen und Flint? Die vier Held*innen machten sich indes daran, die Ruinen von Thundertree zu erkunden und sahen sich mit neuen Herausforderungen konfrontiert.

Es geht weiter!

Das Abenteuer um unsere Held*innen – Tumiel, Ygritte, Flint, Nerìawen und Quidien – geht weiter und die 17. Session unseres D&D Actual Plays„Lost Mine of Phandelver“ – bietet wieder so einiges: Action, Drama und vieles mehr. Viel Spaß beim Hören! Ihr wollt euch das ganze Spektakel lieber anschauen? Kein Problem! Hier findet ihr das Video.

*) Affiliate-Links

PS: Lust, Dungeons & Dragons (5. Edition) zu spielen? Dafür benötigst du als Spielleiterin oder Spielleiter das Player’s Handbook – Spielerhandbuch*, das Monster Manual – Monsterhandbuch* und den Dungeon Master’s Guide – Spielleiterhandbuch*. Außerdem ist der Einsatz eines Spielleiterschirms* empfehlenswert.

Weitere Informationen zu dieser Episode:

Cast: Mirco, Tabulasara, FeyTiane, Stephan und Karsten, Dauer: 127:44 Minuten, Musik: Erdenstern, Ambient Sounds: TableTopAudio.com, Karten: Mike Schley, Tokens: FeyTiane, Token von Mirco (Intro): Ann-Marie Rechter (IlluMarie Art)
Die Verwendung der Musik, der Ambient Sounds, der Karten sowie der Tokens erfolgt mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Künstler*innen (siehe oben).
__________________________________________________________________
Wizards of the Coast, Dungeons & Dragons, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries. © 2015 Wizards. All Rights Reserved.

Unsere D&D Actual Plays sind inoffizielle Fan-Inhalte im Rahmen der Richtlinie für Fan-Inhalte. Nicht von Wizards gefördert/gesponsert. Bestandteile des enthaltenen Materials sind Eigentum von Wizards of the Coast. © Wizards of the Coast LLC.
STEAMTINKERERS KLÖNSCHNACK UNTERSTÜTZEN

Der Content auf steamtinkerer.de und von SteamTinkerers Klönschnack ist kostenlos. So soll es auch bleiben! Wenn dir der Content gefällt, kannst du David und Mirco mit einem “virtuellen Kaffee” gern unterstützen. Darüber würden sich die beiden selbstverständlich sehr freuen.

Ko-Fi

Über Kloenschnack

SteamTinkerers Klönschnack. Der Podcast. Hier klönen David und Mirco über das fantastische Hobby der Pen & Paper - Rollenspiele. Dabei nimmt MIDGARD, Deutschlands erstes Fantasy-Rollenspiel, einen ganz besonderen Platz ein. Aber auch andere Spielsysteme, wie DUNGEONS & DRAGONS oder CALL OF CTHULHU, werden behandelt.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.