• Was gibt’s Neues?

    • Dublin 2019
      Convention: Dublin 2019 – An Irish WorldCon

Dungeons & Dragons: A Darkened Wish

Lesezeit: 5 Minuten

„A Darkened Wish“ – Ein Comic für Dungeons & Dragons.

Auf das Comic „A Darkened Wish“ bin ich durch einen Newsletter von DriveThruComics aufmerksam geworden. Da das Comic in den Forgotten Realms (Vergessene Reiche), einer Kampagnenwelt für Dungeons & Dragons, spielt, war meine Neugier umgehend geweckt. Hin und wieder kaufe ich mir Comics auch in digitaler Form. Gerade bei englischsprachigen Comics ist nicht selten. Deshalb schlug ich auch bei „A Darkened Wish“ zu. Dungeons & Dragons sowie die Forgotten Realms (Vergessene Reiche) rocken halt.

Es brauchte nicht lange, bis ich das Comic vollständig gelesen hatte. Und jetzt? Jetzt sehe ich die Zeit gekommen, einen Artikel darüber zu schreiben. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!

Euer SteamTinkerer

A Darkened Wish

Aufmachung

Bei der vorliegenden Ausgabe von „A Darkened Wish“ handelt es sich um die digitale Version. Über DriveThruComics gibt es diese als PDF-Datei zu erwerben. Das Comic hat einen Umfang von 30 Seiten, die alle farbig sind.

Das Cover ist ziemlich dunkel gehalten und zeigt im Vordergrund die Protagonistinnen und Protagonisten am Steg stehen. Von links nach rechts: Die elfischen Zwillinge Karrin und Kerrin, Aiden, Helene, Xander und der Drachblütige Rayonde. Im Hintergrund befinden sich ein paar Häuser, die offenbar zu Mintarn, einer Stadt auf den Moonshae Isles, gehören. Direkt darüber sind erneut die Protagonistinnen und Protagonisten sowie einige andere Personen, wie der Kenku Solivigant, zu sehen. Auffällig ist, dass ihre Gesichtsausdrücke deutlich ernster wirken.

Im oberen Bereich des Covers steht der Titel des Comics, „Dungeons & Dragons – A Darkened Wish“ (frei übersetzt: „Ein dunkler Wunsch“) zu lesen.

Autorinnen und Autoren

Der Text stammt aus der Feder von B. Dave Walters und die Zeichnungen von Tess Fowler. Die Farben sind wiederum von Jay Fotos.

Inhalt

„A Darkened Wish“ ist ein englischsprachiges Comic und im März 2019 bei IDW Publishing erschienen. Es ist der erste Teil einer neuen Comicreihe, die in den Forgotten Realms (Vergessene Reiche), einer Kampagnenwelt für Dungeons & Dragons, spielt.

Die eigentliche Geschichte findet sich auf den Seiten 3 bis 22. Auf den Seiten 23 bis 30 befindet sich eine Vorschau von „Evil at Baldur’s Gate“. Um diese soll es hier nicht gehen, deshalb gehe ich an dieser Stelle auch nicht weiter darauf ein.

Die Geschichte

Helene möchte den Ort Norland verlassen und sich der „White Sails Company“ anschließen. Trotz der Einwände ihres Großvaters setzt sie ihren Kopf durch. Auf ihren Weg zum Schiff hilft sie ihren Freunden Aiden und Xander aus einem Schlamassel. Die beiden sind in einem Kampf gegen Wölfe verwickelt und drohen, diesen zu verlieren. Als Aiden und Xander von Helenes Vorhaben erfahren, zögern sie nicht lange, sich ihr anzuschließen.

Auf dem Schiff in Richtung Mintarn treffen sie auf eine Gruppe von drei Personen, bestehend aus den elfischen Zwillingen Karrin und Kerrin sowie dem Drachenblütigen Rayonde. Nach einer kurzen Konversation stellt sich heraus, dass auch sie sich der „White Sails Company“ anschließen wollen. Da sich alle an Bord gut verstehen, schließen sie schnell Freundschaft.

In Mintarn angekommen, sucht die Gruppe nach der „White Sails Company“. Als sie in die Taverne „The Dragon Toe“ einkehren, um eine Verschnaufpause einzulegen, werden sie gleich von Gästinnen und Gästen angesprochen, ob sie neu in Mintarn seien. Wenn sie bereit wären „eine Runde zu schmeißen“, würden die Gästinnen und Gäste ihnen den Eingang zeigen, den die Seeleute in der Nacht zur Einkehr benutzen. Während Karrin und Kerrin ein ungutes Gefühl bei der Sache haben, stimmen die anderen Gruppenmitglieder zu.

Die vermeintlichen Gästinnen und Gäste nutzen die Naivität der Gruppenmitglieder aus. Mitten in der Nacht wollen sie sie angeblich zur „White Sails Company“ bringen. Als sie gerade die Taverne verlassen, treffen sie auf den Kenku Solivigant, der der Gruppe den Hinweis gibt, dass es sich bei den Gästinnen und Gästen um „Schurken“ handelt, die die Gruppenmitglieder entführen und nicht zur „White Sails Company“ bringen wollen. Es kommt zum Kampf. Dieser kann dank der Unterstützung des Kenku gewonnen werden. Dieses Ereignis hat die Gruppe zusammengeschweißt.

A Darkened Wish

Mein Fazit

In „A Darkened Wish“ wird die Geschichte einer Gruppe von Abenteurerinnen und Abenteurern erzählt, die sich zusammenfindet und zugleich ihr erstes Abenteuer besteht. In den folgenden Comics zu dieser Reihe wird auf die Gruppe offenbar noch einiges zukommen, denn die erzählte Geschichte ist eine Rückblende.

Die Zeichnungen von Tess Fowler sehen wirklich toll aus. Ich finde sie ideal für ein Comic, das in den Forgotten Realms (Vergessene Reiche) spielt. Die gewählten Farben unterstreichen die jeweilige Szene, in der sich die Protagonistinnen und Protagonisten befinden. Dann ein paar Worte zum Text: Es wurde auf lange Texte verzichtet, was ich schon einmal als vorteilhaft erachte. Die gewählte Schriftart ist gut lesbar. Aber die Schriftgröße empfinde ich persönlich als grenzwertig. Die gewählte Größe ist „noch“ in Ordnung. Meiner Meinung nach hätte diese aber gern ein wenig größer sein können. Etwas kleiner und ich hätte das Lesen der Texte wohl als anstrengend empfunden.

Die digitale Version von „A Darkened Wish“ kostet $ 3,99 bei DriveThruComics. In Euros schwankt der Preis aufgrund des Wechselkurses. So habe ich für das genannte Comic 3,55 Euro gezahlt.

Das Comic ist der Auftakt einer neuen Reihe mit neuen, frischen Abenteurerinnen und Abenteurern. Die erzählte Geschichte in „A Darkened Wish“ ist keine besondere, aber dafür eine sehr unterhaltsame. Eher leichte Kost, die aber den Forgotten Realms (Vergessene Reiche) gerecht wird. Für Spielerinnen und Spielern von Dungeons & Dragons sowie für Freundinnen und Freunde der Fantasy, die ein Comic für „zwischendurch“ suchen, ist dieses Comic genau das Richtige. Ich persönlich habe das Lesen von „A Darkened Wish“ sehr genossen und freue mich schon den zweiten Band.

PS: Weitere Artikel zu Dungeons & Dragons findet ihr hier.

Weitere Informationen:

Titel: Dungeons & Dragons: A Darkened Wish, Art: Comic, Genre: Fantasy, Verlag: IDW Publishing, Erhältlich: DriveThruComics
__________________________________________________________________
Lust auf Dungeons & Dragons (5. Edition) bekommen? Zum Spielen benötigst du das Spielerhandbuch, Monsterhandbuch sowie das Spielleiterhandbuch. Außerdem kann ich dir den entsprechenden Spielleiterschirm ans Herz legen
__________________________________________________________________
Wizards of the Coast, Dungeons & Dragons, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries. © 2015 Wizards. All Rights Reserved.

SteamTinkerer

Über SteamTinkerer

Ich bin schon seit vielen Jahren dem fantastischen Hobby der Pen & Paper - Rollenspiele verfallen. Egal ob als Spielleiter oder als Spieler. Pen & Paper - Rollenspiele geben mir die Möglichkeit, unsere reale Welt für einen kurzen Moment zu verlassen und der Kreativität freien Laufen zu geben. In der ganzen Zeit waren MIDGARD, Dungeons & Dragons (D&D) sowie Call of Cthulhu meine treuesten Begleiter gewesen. Die genannten Pen & Paper - Rollenspielsysteme spiele ich heute noch. Dazu kommen weitere Spielsysteme, wie Das Schwarze Auge (DSA) und Splittermond. Seit 2015 blogge über dieses fantastische Hobby.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.