Klönschnack: Dungeons & Dragons – Von Spielwürfeln, Vor- und Nachteilen und vielem mehr

Lesezeit: 2 Minuten

Eine neue Flotte Episode. Mit einem weiteren Thema zu Dungeons & Dragons.

D&D - Dungeons & Dragons

Dungeons & Dragons war das Thema der letzten „Flotten Episode“. Dass diese erschienen ist, ist nun schon eine ganze Weile her. Jetzt hat die Durststrecke dieser Reihe ein Ende! Denn diese Episode von SteamTinkerers Klönschnack ist eine neue „Flotte Episode“.

Nachdem sich die letzte „Flotte Episode“ mit der Geschichte der Mutter, Großmutter beziehungsweise Urgroßmutter beschäftigte, widmet sich auch diese „Flotte Episode“ mit Dungeons & Dragons. Mit einer Besonderheit: Dieses Mal mache ich einen auf „Alleinunterhalter“. Der David hat sich aus gesundheitlichen Gründen aktuell eine kleine Pause gegönnt.

In dieser „Flotten Episode“ geht es darum, welche Spielwürfel für die 5. Edition benötigt werden, was Attribute und Attributsmodifikatoren sind, was unter einem Vor- und Nachteil zu verstehen ist und was es mit dem Abrunden auf sich hat.

Links:

*) Affiliate-Links

Flotte Episode?

Das ist ein Format von SteamTinkerers Klönschnack. In einer Zeit von maximal 20 Minuten wird ein Thema aufgegriffen, ohne groß abzuschweifen. Eine „Flotte Episode“ erscheint in unregelmäßigen Abständen.

Viel Spaß beim Hören!

Euer SteamTinkerer

PS: Weitere Episoden von SteamTinkerers Klönschnack findet ihr hier.

Weitere Informationen zu dieser Episode:

Cast: Mirco, Dauer: 8:36 Minuten, Musik: Erdenstern
Die Verwendung der Musik erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Erdenstern. Weitere Informationen findet ihr auf der Erdenstern-Webseite __________________________________________________________________
Wizards of the Coast, Dungeons & Dragons, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries. © 2015 Wizards. All Rights Reserved.

SteamTinkerer

Über SteamTinkerer

Ich bin schon seit vielen Jahren dem fantastischen Hobby der Pen & Paper - Rollenspiele verfallen. Egal ob als Spielleiter oder als Spieler. Pen & Paper - Rollenspiele geben mir die Möglichkeit, unsere reale Welt für einen kurzen Moment zu verlassen und der Kreativität freien Laufen zu geben. In der ganzen Zeit waren MIDGARD, Dungeons & Dragons (D&D) sowie Call of Cthulhu meine treuesten Begleiter gewesen. Die genannten Pen & Paper - Rollenspielsysteme spiele ich heute noch. Dazu kommen weitere Spielsysteme, wie Das Schwarze Auge (DSA) und Splittermond. Seit 2015 blogge über dieses fantastische Hobby.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.