[:MIDGARD:] Fehlende Merchandise-Artikel?

Lesezeit: 3 Minuten

Merchandise-Artikel selbstgemacht

Wenn es bei MIDGARD – Das Fantasy-Rollenspiel um das Thema „Merchandise“ geht, schaut man oft neidisch zu den anderen Pen & Paper – Rollenspielen rüber. Dungeons & Dragons, Das Schwarze Auge und Splittermond bieten zum Beispiel eine Fülle an Merchandise-Artikel an. Und selbst zu Call of Cthulhu oder besser gesagt zum Lovecraftschen Horror wird viel angeboten.

Im Jahr besuche ich mehrere Conventions, Messen und andere Rollenspielveranstaltungen und biete dort meist Spielrunden an. Je nachdem, welches Spielsystem ich anbiete, trage ich gern T-Shirts dazu. Oftmals leite ich Spielrunden zu MIDGARD – Das Fantasy-Rollenspiel. Allerdings gibt es Deutschlands erstes Fantasy-Rollenspiel derzeit keine Möglichkeit im Webshop vom Verlag für F&SF-Spiele (MIDGARD Press), Branwens Basar, T-Shirts oder andere Merchandise-Artikel zu erwerben. Für mich ein wahrhaft unschöner Zustand!

„Do it yourself“?

Ich beschloss also, das Zepter selbst in die Hand zu nehmen und mir ein T-Shirt anfertigen zu lassen. Also so eine Art „Do it yourself“. Doch schon schnell stieß ich an meine Grenzen. Erstens hatte ich kein Logo in der entsprechenden Auflösung, das für einen T-Shirt-Druck infrage kommen würde. Zweitens fehlte mir der entsprechende Shop, bei dem ich mit dem Druck beauftragen könnte. Was also tun?

Zunächst wendete ich mich direkt an den Verlag für F&SF-Spiele (MIDGARD Press), dem ich mein Vorhaben schilderte. Dieser antwortete prompt und sendete mir ein entsprechendes MIDGARD-Logo zu, das ich für den T-Shirt-Druck verwenden durfte. Sauber, dadurch hatte ich gleichzeitig ganz offiziell das „Okay“ für die Verwendung vom Verlag erhalten. Nachdem das alles geklärt war, machte ich mich auf die Suche nach einem entsprechenden Shop. Die Suche in den gängigen Suchmaschinen ergab mehrere Treffer. Ja, das Internet ist voll mit Shops, bei denen man ein T-Shirt mit dem Wunschmotiv drucken lassen kann.

Ich entschied mich für Shirtinator. Blitzschnell hatte ich online mein Wunsch-T-Shirt kreiert und die Bestellung abgegeben. Dank des Jahreswechsels verzögerte sich die Lieferung jedoch. Was überhaupt kein Problem war. Für mich war wichtig, dass das T-Shirt überhaupt ankam und viel wichtiger noch: „Wie würde es wohl tatsächlich ausschauen?“. Heute kam das T-Shirt an und das Resultat kann sich sehen lassen (siehe Fotos oben).

Nachdem das reibungslos geklappt hat, plane ich, weitere Merchandise-Artikel für mich zu erstellen. Zum Beispiel würden sich eine Tasse und ein Jutebeutel mit dem MIDGARD-Logo gutmachen. Diese könnte ich zugleich während meiner Spielrunden verwenden und präsentieren.

Fragt mich nicht warum, aber das T-Shirt hatte ich in Größe „L“ bestellt. Deshalb ist es ein wenig zu groß. Was aber kein Problem ist. Das nächste Mal, wenn ich ein T-Shirt anfertigen lasse, werde ich eine Nummer kleiner auswählen. Aber die Qualität ist gut und der Preis von etwas mehr als 20,00 Euro (inklusive Versandkosten) ist vollkommen in Ordnung.

Euer SteamTinkerer

PS: Weitere Artikel zu MIDGARD – Das Fantasy-Rollenspiel findest du hier.

SteamTinkerer

Über SteamTinkerer

Ich bin schon seit vielen Jahren dem fantastischen Hobby der Pen & Paper - Rollenspiele verfallen. Egal ob als Spielleiter oder als Spieler. Pen & Paper - Rollenspiele geben mir die Möglichkeit, unsere reale Welt für einen kurzen Moment zu verlassen und der Kreativität freien Laufen zu geben. In der ganzen Zeit waren MIDGARD, Dungeons & Dragons (D&D) sowie Call of Cthulhu meine treuesten Begleiter gewesen. Die genannten Pen & Paper - Rollenspielsysteme spiele ich heute noch. Dazu kommen weitere Spielsysteme, wie Das Schwarze Auge (DSA) und Splittermond. Seit 2015 blogge über dieses fantastische Hobby.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.