[:Klönschnack:] Wieder mehr “Das Schwarze Auge”?

Zumindest werde ich es versuchen.


Hallo zusammen,

der April ist beinahe erreicht und das Jahr 2018 hat die kalte Jahreszeit hoffentlich bald hinter sich gelassen. Damit ist das erste Quartal auch schon vorbei und in dieser Zeit habe ich eine Menge Artikel in meinem Blog veröffentlicht. Doch irgendwie kam “Das Schwarze Auge” dabei doch recht kurz. Woran das liegt? Das ist eine gute Frage, auf ich die auf Anhieb keine wirkliche Antwort habe.

Es ist ja nicht so, dass ich keinen Spaß mehr auf “Das Schwarze Auge” (5. Edition) hätte. Das Gegenteil ist der Fall! Noch immer finde ich die 5. Edition als “das beste DSA aller Zeiten”. Auch, wenn es in der Vergangenheit einige Produkte gab, die mir so überhaupt nicht zusagten. Und in Zukunft werden womöglich für “Das Schwarze Auge” (5. Edition) weitere Produkte erscheinen, mit denen ich mich überhaupt nicht identifizieren werde. Es freut mich jedoch ungemein, wenn diese Produkte anderen Spielerinnen und Spielern große Freude bereiten. Geschmäcker sind als verschieden und das ist auch gut so.

In der Vergangenheit gab es Themen und Produkte von anderen Pen & Paper – Rollenspielsystemen, die mich einfach mehr gefesselt haben und ich deshalb höher priorisierte. Ich merke aber, wie sehr mir “Das Schwarze Auge” ans Herz gewachsen ist. Daher werde ich in Zukunft versuchen, wieder vermehrt Artikel rund um “Das Schwarze Auge” zu veröffentlichen. Aber bitte seht es mir nach, dass ich nicht zu jedem Produkt von “Das Schwarze Auge” etwas schreiben werde. Dafür sind das Spiel sowie der Produktausstoß vonseiten des Verlags einfach zu groß.

Unsere Kampagne geht weiter!

Dann mache ich an dieser Stelle auch gleich den Anfang: Nach einer etwas längeren Pause geht unsere aktuelle Kampagne “Steinerne Schwingen” endlich weiter. Laut unserem Spielleiter befinden sich unsere Helden auf den letzten Metern, sodass die genannte Kampagne kurz vor dem Abschluss steht. Wuhu! Das ist eine wahrhaft tolle Nachricht! Denn wenn ich nicht völlig falsch liege, spielen wir mittlerweile um die zwei Jahre die Kampagne. Und ich bin ehrlich, mein Rondrageweihter – Adelar vom Tannenhain – kann es kaum erwarten, endlich Gareth zu verlassen.

29.03.2018_TwitterTweet_DSA5 Theaterritter_SteamTinkerer

Quelle: Twitter

Dann beginnt nämlich schon das nächste Epos: Die Theaterritter-Kampagne. Darauf freue mich jetzt schon und würde die Kampagne am liebsten so schnell wie möglich beginnen. Raus aus Gareth und auf ins Bornland! Ich könnte mir vorstellen, dass es bei uns einen Helden in der Gruppe gibt, der sich am meisten freut, wieder im Bornland zu sein. Unser Jäger, Jucho. Rein zufällig stammt er von dort.

Jetzt heißt es Daumen drücken, dass unsere DSA-Spielrunde morgen auch tatsächlich stattfindet.

Euer SteamTinkerer

Weitere Informationen:

Spielsystem: Das Schwarze Auge (5. Edition), Verlag: Ulisses Spiele, Kampagne: Steinerne Schwingen, Erhältlich: DSA 5 Grundregelwerk (Buch | PDF), DSA 5 Aventurischer Almanach (Buch | PDF), DSA 5 Aventurische Magie I (Buch | PDF), DSA 5 Aventurische Magie II (Buch | PDF), DSA 5 Aventurisches Götterwirken (Buch | PDF)


Du bist auf der Suche nach einem geeigneten „Spielleiterschirm“? Dann schau dir diesen hier einmal an. Vielleicht ist dieser „Spielleiterschirm“ ja etwas für dich.


Das Schwarze Auge, Aventurien, Dere, Myranor, Riesland, Tharun und Uthuria sind eingetragene Marken der Significant GbR. Alle Rechte von Ulisses Spiele GmbH vorbehalten!

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen