[:Klönschnack:] Die Namenlosen Tage 24 sind…

27.02.2018_Namenlose Tage 24_SteamTinkerers KaDeWa…fest eingeplant!


Hallo zusammen,

im letzten Jahr hatte ich erstmals die Namenlosen Tage in Syke besucht.

In mehreren Artikeln (hier, hier, hier und hier) schrieb ich über die genannte Convention. Und da mir die Namenlosen Tage wirklich sehr gut gefielen, habe ich beschlossen, auch dieses Mal wieder vor Ort zu sein.

Sprich: Die Namenlosen Tage 24 sind bei mir fest eingeplant! Eine Unterkunft ist auch schon gefunden und so steht meinem Besuch nichts mehr im Wege.

Eckdaten:

Veranstaltung: Namenlose Tage 24, Veranstaltungsort: Jugend- und Kulturzentrum Syke, Veranstalter: Namenlose Tage e. V., Wann: 23. März 2018 (18:00 Uhr) bis 25. März 2018 (18:00 Uhr), Webseite: Namenlose Tage

Allerdings möchte ich auf den kommenden Namenlosen Tagen nicht “nur” als Besucher sein, sondern eine Spielrunde (oder vielleicht auch zwei) anbieten. Als Spielsystem habe ich MIDGARD – Das Fantasy-Rollenspiel ausgewählt. Welches MIDGARD-Abenteuer es genau sein wird, weiß ich ehrlich gesagt zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Vielleicht biete ich das MIDGARD-Abenteuer an, das ich auf dem GRT 2018 angeboten hatte. Mal schauen.

Jedenfalls freue mich darauf, die Namenlosen Tage 24 zu besuchen. Und zuvor werde ich wohl noch einen kurzen Abstecher nach Bremen machen und den dortigen Fantasy- und Science Fiction-Laden besuchen.

Euer SteamTinkerer

Weitere Informationen:

Spielsystem: MIDGARD – Das Fantasy-Rollenspiel, Verlag: MIDGARDPress (Verlag für F&SF-Spiele), Erhältlich: Der Kodex (Grundregelwerk, Buch) | Das Arkanum (Magieregelwerk, Buch)


Du bist auf der Suche nach einem geeigneten „Spielleiterschirm“? Dann schau dir diesen hier einmal an. Vielleicht ist dieser „Spielleiterschirm“ ja etwas für dich. Diesen benutze ich nämlich bei meinen Spielrunden.

SteamTinkerer

Über SteamTinkerer

Ich bin schon seit vielen Jahren dem fantastischen Hobby der Pen & Paper - Rollenspiele verfallen. Egal ob als Spielleiter oder als Spieler. Pen & Paper - Rollenspiele geben mir die Möglichkeit, unsere reale Welt für einen kurzen Moment zu verlassen und der Kreativität freien Laufen zu geben. In der ganzen Zeit waren MIDGARD, Dungeons & Dragons (D&D) sowie Call of Cthulhu meine treuesten Begleiter gewesen. Die genannten Pen & Paper - Rollenspielsysteme spiele ich heute noch. Dazu kommen weitere Spielsysteme, wie Das Schwarze Auge (DSA) und Splittermond. Seit 2015 blogge über dieses fantastische Hobby.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.