• Was gibt’s Neues?

    • SteamTinkerers Klönschnack
      Mapping mit Inkarnate (Sonderfolge)

Princes of Midnight

Lesezeit: 2 Minuten

Im Gespräch mit Alex Lenz, dem Autor von „Princes of Midnight“.

Princes of Midnight“ ist Pen & Paper – Rollenspiel, das 2020 erschien und aus der Feder von Alex Lenz stammt. Jenem Alex Lenz, der unter anderem die Namenlosen Tage in Syke mit organisiert. Und genau dieser Alex Lenz ist dieses Mal zu Gast und steht David und Mirco Rede und Antwort.

Princes of Midnight
Das Cover von „Princes of Midnight“. Die Verwendung erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Alex Lenz.

Jedes Jahr erscheinen neue Pen & Paper – Rollenspiele. Die meisten davon in englischer Sprache. Wenn wir jedoch unseren Blick auf den deutschsprachigen Markt werfen, wird die Zahl der neuen Spielsysteme deutlich überschaubarer. Aber es gibt sie auch hierzulande: Autor*innen, die Pen & Paper – Rollenspiele entwickeln und zuerst in deutscher Sprache veröffentlichen. Eines dieser Spiele ist „Princes of Midnight“, das aus der Feder von Alex Lenz stammt und 2020 im Eigenverlag veröffentlicht wurde.

Princes of Midnight: Im Gespräch mit Alex Lenz

Alex Lenz dürfte im norddeutschen Raum keine unbekannte Person sein. Denn seit vielen Jahren gehört er dem Orga-Team der Namenlosen Tage an, die im Normalfall zweimal im Jahr in Syke stattfinden. Doch Alex Lenz ist auch anderweitig in der deutschsprachigen Pen & Paper – Rollenspielszene aktiv. So hat er im vergangenen Jahr mit „Princes of Midnight“ ein Rollenspiel veröffentlicht, welches als Buch sowie als PDF erhältlich ist. Da David und Mirco den Autoren des genannten Spiels persönlich kennen, haben ihn die beiden kontaktiert und kurzerhand zu einem Gespräch eingeladen. Und ja, wenn David und Mirco sich etwas in den Kopf setzen, gibt es kaum eine Möglichkeit, ihnen zu entkommen. So auch in diesem Fall: Denn Alex Lenz nahm die Einladung dankend an.

Interessante Links zu dieser Episode:

Viel Spaß

Das gesamte Gespräch ist ab sofort für euch verfügbar. Also hört euch gerne an, was Alex Lenz so zu erzählen hat. Und eines kann bereits vorab schon verraten werden: David, Alex und Mirco hatten während des gesamten Gesprächs eine Menge Spaß.

*) Affiliate-Links

PS: Ihr hört euch zum ersten Mal eine Episode von SteamTinkerers Klönschnack an? Lust, weitere Episoden anzuhören? Seit 2019 sind eine ganze Menge Episoden zu verschiedenen Themen des fantastischen Hobbys der Pen & Paper – Rollenspiele erschienen. Hier findest du alle bereits veröffentlichten Episoden. Und am besten abonniert ihr den Podcast-Feed, dann verpasst ihr künftig keine Episode mehr.

Weitere Informationen zu dieser Episode:

Cast: David, Alex und Mirco, Dauer: 67:50 Minuten, Musik: Erdenstern
Die Verwendung der Musik erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Erdenstern. Weitere Informationen findet ihr auf der Erdenstern-Webseite.
STEAMTINKERERS KLÖNSCHNACK UNTERSTÜTZEN

Dir gefällt der Content, den David und Mirco produzieren? Dann hast du die Möglichkeit, das Projekt zu unterstützen. Spendiere den beiden gern einen virtuellen Kaffee.

Ko-Fi
Kloenschnack

Über Kloenschnack

SteamTinkerers Klönschnack. Der Podcast. Hier klönen David und Mirco über das fantastische Hobby der Pen & Paper - Rollenspiele. Dabei nimmt MIDGARD, Deutschlands erstes Fantasy-Rollenspiel, einen ganz besonderen Platz ein. Aber auch andere Spielsysteme, wie DUNGEONS & DRAGONS oder CALL OF CTHULHU, werden behandelt.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.