• Was gibt’s Neues?

    • Die vermissten Geliebten
      Die vermissten Geliebten (Dungeons & Dragons)

Die Goldkröte – Ein Nachtrag (MIDGARD)

Lesezeit: 2 Minuten

Printausgabe des ersten Abenteuers der Heldenstreich-Abenteuerreihe „Die Goldkröte“ liegt jetzt vor.

Im DDD-Verlag ist mit „Die Goldkröte“ das erste Abenteuer der Heldenstreich-Abenteuerreihe erschienen. Kürzlich wurde auch hier darauf aufmerksam gemacht und der Klappentext vorgestellt. Jetzt liegt die Printausgabe vor.

Die Goldkröte
Der Printausgabe zu „Die Goldkröte“ liegt eine großformatige Stoffkarte bei.

Das neueste Abenteuer aus dem DDD-Verlag trägt den Titel „Die Goldkröte“ und das PDF dazu wird aktuell als kostenloser Download angeboten. Neben der digitalen Version gibt es ebenfalls eine Printausgabe des besagten Abenteuers. Diese kann unter anderem im verlagseigenen Shop bestellt werden. Kurz nach Veröffentlichung des Artikels zur PDF und des dazugehörigen Klappentexts liegt jetzt auch die Printausgabe vor. Deshalb gibt es einen kurzen Nachtrag.

Printausgabe zu „Die Goldkröte“

PDF oder gedrucktes Buch oder vielleicht beides? Wahrlich eine schwierige Frage. Für diejenigen unter euch, die mit dem Gedanken spielen, sich die Printausgabe zu „Die Goldkröte“ besorgen zu wollen, könnten die folgenden Informationen vielleicht interessant sein. Denn was macht die Printausgabe im Gegensatz zur digitalen Ausgabe so besonders?

„Die Goldkröte“ ist ein Softcover mit Klammerheftung und in der gewohnten Qualität erschienen, die wir vom DDD-Verlag gewohnt sind. Das gesamte Abenteuer umfasst 30 Seiten, die farbig bedruckt und liebevoll gelayoutet sind. Dabei erweckt das Layout den Eindruck, dass sich die Verantwortlichen an das Layout der offiziellen MIDGARD-Publikationen orientierten. Auf der Innenseite des Backcovers ist die Karte von Nedschef, dem Schauplatz des Abenteuers, abgebildet.

Soweit unterscheiden sich die Printausgabe und PDF nicht. Aber die Printausgabe ein interessantes Goodie: Eine Stoffkarte von Nedschef! Tatsächlich, wer sich für die Printausgabe zu „Die Goldkröte“ entscheidet, erhält neben dem Heft eine großformatige Stoffkarte des Abenteuerschauplatzes. Die Karte ist in Farbe und entsprechend beschriftet, sodass Spielleitung und Spielende sich gut darauf zurechtfinden sollten. Ein echter Hingucker!

Das Abenteuer in aller Kürze:
  • Titel: Die Goldkröte
  • Art: Abenteuer (Softcover)
  • Spielsystem: MIDGARD (5. Edition)
  • Schwierigkeit: 3 – 6 Spielfiguren der Grade 1 – 4
  • Autor*in: Carsten Grebe
  • Titelbild: Isabeau Backhaus
  • Seitenzahl: 30
  • Besonderheit: Enthält eine Stoffkarte von Nedschef

Eine tolle Überraschung

Dass der DDD-Verlag der Printausgabe eine Stoffkarte beilegt, ist eine feine Sache. Und das Ganze bei einem Preis von 20,00 Euro. Beachtet man die Größe des Verlags, die gute Qualität des Hefts sowie die beiliegende Stoffkarte, ist an dem Preis nichts auszusetzen. Ob die Stoffkarte dauerhaft Bestandteil der Printausgabe sein wird, darüber liegen mir zum jetzigen Zeitpunkt keine Informationen vor.

*) Affiliate-Links

PS: Lust, MIDGARD zu spielen? Als spielleitende Person benötigst du lediglich das Grundregelwerk* (Der Kodex) sowie das Magieregelwerk* (Das Arkanum). Außerdem ist Im Ordensland von Monteverdine“*, ein Quellenbuch mit Sichtschirm, empfehlenswert. Weitere Artikel zu MIDGARD findest du hier.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.