• Was gibt’s Neues?

    • TER - Der Fremde
      Comics: TER – Der Fremde

Das Schwarze Auge: Offenbarung des Himmels abgeschlossen

Lesezeit: 3 Minuten

Mit „Offenbarung des Himmels“ meine Premiere als Spielleiter von Das Schwarze Auge (5. Edition) erfolgreich abgeschlossen.

Ich kann mich lebhaft daran erinnern, was für einen Kopf ich mir gemacht hatte, als ich damit anfing „Offenbarung des Himmels“ vorzubereiten und damit meine Premiere als Spielleiter für die 5. Edition von Das Schwarze Auge (DSA)* zu feiern.

Offenbarung des Himmels
Ein Blick hinter dem Spielleiterschirm: Schicksalspunkte, das Abenteuerheft und viele anderes essenzielle Dinge.

Jetzt ist es tatsächlich geschafft! Musste während der dritten Spielsitzung das Finale noch vertagt werden, konnten die Heldinnen und Helden in der vierten Spielsitzung die Bösewichte aufspüren und zur Strecke bringen. Die letzte Spielsitzung war Kampf lastig. Das Ganze sogar mit einem „epischen“ Ende, in der sich, dank der Bitte um Beistand einer Heldin, sich Phex in der Gestalt eines Fuchses vor dem ihrem geistigen Auge für den Bruchteil einer Sekunde zeigte. Genau diese Heldin war es dann auch, die der Antagonistin den Garaus machte.

„Offenbarung des Himmels“ – Ich bin begeistert

Damit ist ein wirklich tolles Abenteuer* zu Ende gegangen, das sich als wunderbar für das Zusammenfügen einer neuen Gruppe von Heldinnen und Helden bewiesen hat. Auch wenn sich bei der ersten Auflage von „Offenbarung des Himmels“ ein paar Fehler eingeschlichen haben, die bei mir zunächst für Verwirrungen sorgten, ist es ein rundum gelungenes Abenteuer. Die Texte sind gutgeschrieben, sodass es mir eine Freude war, diese zu lesen. Und was noch viel wichtiger ist: „Offenbarung des Himmels“ hat mir den Einstieg als Spielleiter für die 5. Edition von Das Schwarze Auge wirklich einfach gemacht.

In meiner „Karriere“ als Spielleiter habe ich mehrere Kaufabenteuer unterschiedlicher Pen & Paper – Rollenspielsysteme geleitet. Unter ihnen waren einige, bei denen ich dachte: „Ach du meine Güte! Was bitte schön ist das?!“ Andere wiederum gefielen mir richtig gut. „Offenbarung des Himmels“ gehört für mich in die letztgenannte Kategorie. Kein Scherz! Es ließe sich womöglich auch wunderbar auf Conventions leiten. Womöglich würde ich dann ein paar kleinere Anpassungen vornehmen, um sicherzugehen, dass das Abenteuer während einer Spielsitzung abgeschlossen werden kann.

Offenbarung des Himmels
Wie gut, dass nicht gewürfelt wurde. Sonst hätte eine 20 einen Patzer bedeutet.

Das Leiten der 5. Edition von Das Schwarze Auge

Für „Offenbarung des Himmels“ habe ich die Grundregeln verwendet und vom Einsatz von Fokusregeln abgesehen. Was aber nicht heißt, dass einige von ihnen in künftigen Spielsitzungen nicht Einzug finden könnten. Aktuell steht das jedoch nicht zur Debatte, denn nur die Verwendung der Grundregeln hat richtig Laune bereitet. Auf Twitter gab ich dies wenig später nach dem Ende des Abenteuers und der Spielsitzung bekannt.

Und mit jeder Spielsitzung wurde ich als Spielleiter regelfester. Ich muss mich aber unbedingt mehr mit Aventurien befassen. Das wird meine Herausforderung in den nächsten Wochen sein. Schließlich möchte ich die Welt so authentisch wie möglich den Spielerinnen und Spielern herüberbringen. Was mein eigener Anspruch ist.

Das nächste Abenteuer steht bereits fest. Den Titel möchte ich im Vorwege nicht verraten. Dieses Mal wird es jedoch kein Kaufabenteuer sein, sondern ein selbstgeschriebenes, welches ich von Michael, dem Spielleiter des Podcasts „Heldenpicknick“ erhalten habe. Mit meinen Spielerinnen und Spielern werde ich das Abenteuer testen und Michael anschließend Feedback geben.

Da freue ich mich jetzt schon drauf!

Euer SteamTinkerer

*) Affiliate-Link

PS: Weitere Artikel zu Das Schwarze Auge findet ihr hier.

Weitere Informationen:

Titel: Offenbarung des Himmels, Art: Abenteuer, Spielsystem: Das Schwarze Auge (5. Edition), Verlag: Ulisses Spiele __________________________________________________________________
Das Schwarze Auge, Aventurien, Dere, Myranor, Riesland, Tharun und Uthuria sind eingetragene Marken der Significant GbR. Alle Rechte von Ulisses Spiele GmbH vorbehalten.

SteamTinkerer

Über SteamTinkerer

Ich bin schon seit vielen Jahren dem fantastischen Hobby der Pen & Paper - Rollenspiele verfallen. Egal ob als Spielleiter oder als Spieler. Pen & Paper - Rollenspiele geben mir die Möglichkeit, unsere reale Welt für einen kurzen Moment zu verlassen und der Kreativität freien Laufen zu geben. In der ganzen Zeit waren MIDGARD, Dungeons & Dragons (D&D) sowie Call of Cthulhu meine treuesten Begleiter gewesen. Die genannten Pen & Paper - Rollenspielsysteme spiele ich heute noch. Dazu kommen weitere Spielsysteme, wie Das Schwarze Auge (DSA) und Splittermond. Seit 2015 blogge ich über dieses fantastische Hobby.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Avatar
    Cordovan von streitzig

    Das freut mich zu hören das du und deine Spieler soviel Spaß hattet und zweitens weiter in aventurien unterwegs sein werdet.
    Ja ein paar kleine Fehler sind drin die man in laufe des leitens korrigieren muss.

    Nur einmal kurz erwähnen Offenbarung des Himmels ist auch das Abenteuer mit dem ich mein Debüt also Spielleiter gegeben habe.

  2. Pingback:SteamTinkerer beendet „Offenbarung des Himmels“ – Nuntiovolo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.